Das Familienfoto (2018)

Bilder: Alamode Film, Thim Filmverleih
Fotos: Alamode Film, Thim Filmverleih
Originaltitel:
Photo de famille
Frankreich 2018 | Komödie | 98 min.
Die drei Geschwister Gabrielle (Vanessa Paradis), Elsa (Camille Cottin) und Mao (Pierre Deladonchamps) könnten unterschiedlicher kaum sein: Gabrielle arbeitet als „lebende Statue“ und ist ihrem Sohn viel zu unkonventionell. Elsa hadert mit ihrem Kinderwunsch. Und der Spieleentwickler Mao ist trotz beruflichem Erfolg noch gar nicht richtig im Leben angekommen. Da haben ihre getrennt lebenden Eltern ganze Arbeit geleistet. Der Vater (Jean-Pierre Bacri) war nie da, die Mutter (Chantal Lauby), eine Psychotherapeutin, mischte sich dagegen in alles ein. Und bis heute hat sich daran nichts geändert. Die normalste ist da noch die demente Großmutter. Als der Großvater stirbt, ist die in alle Winde verstreute Familie gezwungen, sich zusammen zu raufen. Allein kann die alte Dame nicht bleiben, wie aber sollen die Kinder und Enkel eine Lösung für sie finden, wenn schon in ihrem eigenen Leben das pure Chaos herrscht?
Darsteller
Genre Komödie
Land Frankreich
Länge 98 min.
FR-Start 05.09.2018
AT-Start

Forum

keine Einträge    keine Bewertungen
Neu im Kino (KW 20/2019)
16. Mai 2019, 16:31
Neu im Kino (KW 20/2019)
Einer jungen Frau wird eine Freundschaft mit einer älteren Frau zum Verhängnis und ein sozialkritisches Essay befasst sich mit unseren Umgang mit dem eigenen Lebensraum.