Cops (2018)

Fotos: Filmladen
Originaltitel:
Cops
Österreich 2018 | Drama | 92 min.

Der Traum ein Teil der WEGA zu sein

Christoph (Laurence Rupp) trainiert hart und hingebungsvoll und arbeitet konsequent darauf hin, ein Teil der Sondereinheit WEGA zu werden. Andauernde Machtkämpfe und männliche Rollenklischees erfüllen den Alltag der Rekruten, allen voran der Chefausbilder der Einheit Konstantin Blago (Anton Noori), der seine Schützlinge mit besonderer Härte behandelt. Als bei einem vermeintlich harmlosen Einsatz die Situation auf Grund einer gravierenden Fehleinschätzung Blagos eskaliert und ein psychisch Kranker, welcher sich in seiner Wohnung verschanzt hatte, ein Messer zückt, reagiert Christoph umgehend und schießt den Angreifer nieder. Als ihn bei späteren Einsätzen Flashbacks und Panikattacken befallen und er zunehmend gewaltbereit gegenüber Mitmenschen, Kollegen und sogar seiner Freundin (Anna Suk) wird, so wird auch sein Umfeld zunehmend ablehnender und der Traum von der WEGA scheint allmählich in einem Albtraum zu enden.
Darsteller
Genre Drama
Land Österreich
Länge 92 min.
AT-Start

Forum

88.5% Filmbewertung
6 Einträge    10 Bewertungen
  • Verdiente Lorbeeren

    Dieser Film ist ein Beweis dafür, dass es in unserem Land weder an guten Regisseuren noch Schauspielern mangelt.
    Pflichtfilm! [ weiter ]
    02.03.2019, 19:59 Uhr
Die Gewinner des Österreichischen Filmpreises 2019
30. Jänner 2019, 22:36
Die Gewinner des Österreichischen Filmpreises 2019
„Murer - Anatomie eines Prozesses“ wird bester Spielfilm, bei den Dokumentarfilmen setzte sich „Waldheims Walzer“ durch.