Das große Uncut-Special von der Viennale 2018

Manifesto (2015)

Fotos: Filmladen
Originaltitel:
Manifesto
D/AUS 2015 | Drama | 95 min.

Kate Blanchett liest künstlerische Manifeste

13 Figuren, alle von Kate Blanchett gespielt, werden meist in banalen Situationen gezeigt: eine Schulstunde, eine Nachrichtensendung, ein Obdachloser in der Industrieruine, eine Begräbnisgesellschaft. Der Clou dabei: der gesprochene Text der Figuren stammt ausschließlich aus künstlerischen Manifesten des 20. Jahrhunderts. Dada, die Suprematisten, Dogma 95, Merz, die Futuristen und was es sonst noch an Künstlergruppen gab, die dereinst die Welt neu erfinden oder zumindest mal niederreissen wollten.
Darsteller
Genre Drama
Land D/AUS
Länge 95 min.
US-Start 10.05.2017
AT-Start

Forum

80% Filmbewertung
1 Eintrag    2 Bewertungen
  • Manifestierte Manifeste

    Exklusiv für Uncut
    Manchmal würde es nicht schaden sich vor Kinobesuchen etwas schlau zu machen. Hätte ich das nämlich in diesem Falle getan, dann ... [ weiter ]
    deutobald_3cfc7ac6b3.jpg
    30.01.2018, 22:12 Uhr