Train to Busan (2016)

Bilder: WVG Medien
Fotos: WVG Medien
Originaltitel:
Busanhaeng
Korea 2016 | Thriller, Horror | 118 min.
Während in Seoul die Zombie-Epidemie wütet sitzt Seok Woo mit seiner Tochter Soo-an im Zug, um die Kleine zu ihrer Mutter, seiner Ex-Frau, zu bringen. Doch die verfallende, sich gegenseitig auffressende Welt lässt sich nicht draußen halten: Es dauert nicht lange, bis ein erster Infizierter um sich beißt. Noch viel weniger Zeit vergeht, bis sich ein Durchschnittssatz der koreanischen Gegenwartsgesellschaft vom verängstigten Großmütterchen über egomanische Geschäftsmänner, desinteressierte Jugendliche hin zu einer Schwangeren in einem Waggon verschanzt. Und dann schnappt die dramaturgische Daumenfalle zu: In dieser Kleinstwelt brechen sämtliche Krankheiten der Gesellschaft aus, ist sich jeder selbst der Nächste, regiert die ganz große Angst vor den Ungeheuern da draußen, während das eigene Monster freigelassen wird.
Genre Thriller, Horror
Land Korea
Länge 118 min.
KR-Start 20.07.2016

Forum

81.7% Filmbewertung
keine Einträge    3 Bewertungen
Die besten Zug-Filme
17. Juni 2020, 12:00
Die besten Zug-Filme
Die Uncut-Redaktion hat sich auf die Suche nach den besten Eisenbahnfilmen gemacht und stellt ihre Favoriten vor.