New York für Anfänger (2008)

Fotos: Concorde
Originaltitel:
How to Lose Friends & Alienate People
Großbritannien 2008 | Komödie | 110 min.

Simon Pegg im Kreise der New Yorker Celebreties

Sidney Young (Simon Pegg) ist gerade mit seinem eigenen Magazin gescheitert. Doch nun bekommt er eine neue Chance in Übersee. Clayton Harding (Jeff Bridges) holt ihn nach New York zum renommierten Magazin SHARPS. Dort wird ihm schnell klar, dass seine Art und seine Ideen nicht wirklich Anklang finden. Und auch Kollegin Alison Olsen (Kirsten Dunst) ist nicht wirklich begeistert davon, den blassen Rothaarigen unter ihre Fittiche zu nehmen. Sidney wird er in die Welt der New Yorker Celebs eingeführt und stolpert bei dem Versuch, die heiße Newcomerin Sophie Maes (Megan Fox) für sich zu gewinnen von einem Fettnäpfchen ins nächste.
Darsteller
Genre Komödie
Land Großbritannien
Länge 110 min.
UK-Start 03.10.2008
AT-Start

Forum

60% Filmbewertung
4 Einträge    5 Bewertungen
  • New York für Anfänger

    New York für Anfänger ist unterhaltsam Komödie, auch wenn die Witze zum Teil subtiler sind. Generell ist der Film meiner Ansicht nach ... [ weiter ]
    sanasani_81677de759.jpg
    11.10.2015, 23:09 Uhr