Import/Export (2007)

Fotos: Filmladen
Originaltitel:
Import/Export
Österreich 2007 | Dokumentation | 136 min.

Von Österreich in die Ukraine - und umgekehrt

Olga (Ekateryna Rak) ist einer jungen Krankenschwester und Mutter in der Ukraine. Olga will was haben vom Leben. Sie will raus aus der Stadt, raus aus dem Land. Sie beschliesst nach Österreich zu gehen und sie tut es auch. Im fremden Land im Westen findet sie Arbeit und verliert sie wieder. Sie beginnt als Haushaltsgehilfin in einer Villa und endet als Putzfrau in der Geriatrie. Währenddessen steht der junge Österreicher Paul (Paul Hofmann) wieder einmal ohne Arbeit da. Sein Stiefvater nimmt ihn mit auf einen Job in die Ukraine um Spielautomaten aufzustellen.
Darsteller
Genre Dokumentation
Land Österreich
Länge 136 min.
AT-Start

Forum

75.8% Filmbewertung
1 Eintrag    6 Bewertungen
  • Import/Export

    Exklusiv für Uncut aus Cannes 2007
    Ulrich Seidls selbst produzierter Film ist eine Geschichte von zwei jungen Menschen, die eine Reise machen - aus der Ukraine nach Österreich und ... [ weiter ]
    leander-caine
    21.05.2007, 23:58 Uhr