Road to Sundance... In 1 Tag startet das Sundance Film Festival 2021

Tintenherz (2008)

Fotos: Warner Bros
Originaltitel:
Inkheart
USA/D 2008 | Abenteuer, Fantasy | 106 min.

Brendan Fraser erweckt Geschichten zum Leben

Mortimer „Mo“ Folchart (Brendan Fraser) und seine zwölfjährige Tochter Meggie (Eliza Hope Bennett) begeistern sich für Bücher. Und beide können die Figuren aus diesen Büchern zum Leben erwecken, wenn sie laut daraus vorlesen. Doch diese außergewöhnliche Gabe ist nicht ungefährlich: Immer wenn eine Romanfigur den Seiten entsteigt, muss ein realer Mensch in ihnen verschwinden. Als die beiden wieder einmal ein Antiquariat aufsuchen findet Mo ein Buch mit dem Titel „Tintenherz“, dass er schon seit drei Jahren sucht - damals nämlich ist ihre Mutter Resa (Sienna Guillory) in dieser mystischen Welt verschwunden.
Darsteller
Genre Abenteuer, Fantasy
Land USA/D
Länge 106 min.
AT-Start
US-Start 30.01.2009

Forum

66.7% Filmbewertung
5 Einträge    6 Bewertungen
  • toller film

    ein sehr guter, fantasievoller film, basierend auf dem roman von cornelia funke. ich habe das buch zwar nicht gelesen, aber die geschichte hat mir ... [ weiter ]
    25.01.2009, 19:57 Uhr