Helden der Wahrscheinlichkeit - Riders of Justice (2020)

Bilder: Filmladen, Lunafilm
Fotos: Filmladen, Lunafilm
Originaltitel:
Retfærdighedens ryttere
Dänemark 2020 | Komödie | 116 min.

Mads Mikkelsen kämpft mit dem Verlust seiner Frau

Es scheint ein ganz normaler Tag zu werden, als Mathilde (Andrea Heick Gadeberg) gemeinsam mit ihrer Mutter einen Zug Richtung Stadt besteigt. Doch dann kommt es zu einer Explosion, die Mutter stirbt. Um sich um seine Tochter zu kümmern, kehrt Mathildes Vater Markus (Mads Mikkelsen) vom Militärdienst heim und versucht sich den schmerzlichen Verlust seiner Ehefrau nicht anmerken zu lassen. Als ihn dann jedoch der Statistiker Otto (Nikolaj Lie Kaas) aufsucht, scheint sich Markus letztendlich doch der Realität stellen zu müssen. Denn bei Otto handelt es sich um einen weiteren Überlebenden der verheißungsvollen Zugfahrt, der gemeinsam mit seinen beiden Freunden Lennart (Lars Brygmann) und Emmenthaler (Nicolas Bro) die Umstände des Unglücks untersucht – die ersten Zweifel am angeblichen Unfall entstehen.
Darsteller
Genre Komödie
Land Dänemark
Länge 116 min.
DK-Start 19.11.2020
AT-Start

Forum

80% Filmbewertung
1 Eintrag    1 Bewertung
  • Ist es Schicksal? Oder Zufall?

    Exklusiv für Uncut vom International Film Festival Rotterdam
    Bevor die dänischen Kinos aufgrund der Corona-Pandemie im Winter 2020 abermals zusperren mussten, erfreute sich Anders Thomas Jensens neuestes Werk ... [ weiter ]
    blob-0-1000-0-1000-crop_b119e26de3.jpg
    02.02.2021, 07:55 Uhr