Frühling in Paris (2020)

Bilder: MFA+
Fotos: MFA+
Originaltitel:
Seize printemps
Frankreich 2020 | Komödie, Drama | 73 min.

Eine Teenagerin liebt einen älteren Mann

Die 16-jährige Suzanne (Suzanne Lindon) langweilt sich. Der Schulalltag sorgt nicht wirklich für Abwechslung, unter den Gleichaltrigen hat sie schon längst den Anschluss verloren. Wenn die Mädchen in ihrer Klasse am Schulhof miteinander rege Gespräche führen, liest sie lieber in ihrem Buch. Der Schauspieler Raphaël (Arnaud Valois) zieht Suzannes Aufmerksamkeit auf sich, da sich das örtliche Theater auf ihrem täglichen Schulweg befindet. Zu Beginn werfen sich die beiden lediglich verstohlene Blicke zu, letztendlich spricht Raphaël Suzanne jedoch an. Für das Mädchen scheint dies der Ausweg aus ihrem langweiligen Alltag zu sein – wäre Raphaël nur nicht 19 Jahre älter.
Darsteller
Genre Komödie, Drama
Land Frankreich
Länge 73 min.
FR-Start 09.12.2020  (noch 13 Tage)

Forum

75% Filmbewertung
1 Eintrag    1 Bewertung
  • Bonjour Tristesse

    Exklusiv für Uncut von der ViENNALE
    Mit 15 ein Drehbuch schreiben und mit 20 dieses verfilmen? Für Suzanne Lindon kein Problem! Die Tochter des Schauspielerpaares Sandrine Kiberlain ... [ weiter ]
    1353e4f0-29d6-47f0-a841-20cff293f127_1_201_a_271077b34d.jpeg
    01.11.2020, 20:47 Uhr
Viennale 2020
22. Oktober 2020, 13:50
Viennale 2020
Vom 22. Oktober - 1. November findet die 58. Ausgabe des Vienna International Film Festivals statt.