Road to Sundance... In 3 Tagen startet das Sundance Film Festival 2021

Soy Nero (2016)

Bilder: Neue Visionen Filmverleih
Fotos: Neue Visionen Filmverleih
Originaltitel:
Soy Nero
Regie:
USA/D/F/ Mex 2016 | Drama | 120 min.

Über die Army zur amerikanischen Staatsbürgerschaft

Als Kind wuchs Nero (Johnny Oritz) in Los Angeles auf, doch als er 19 Jahre alt war, wurde er gemeinsam mit seiner Mutter zurück nach Mexiko deportiert. Nero wünscht sich nichts sehnlicher, als wieder nach Amerika zurückzukehren und dort mit seinem älteren Bruder Jesus (Ian Casselberry) zu leben. Als illegaler Immigrant hat er es jedoch nicht leicht im Land der vielen Möglichkeiten, Polizeikontrollen stehen am Tagesplan. Sein letzter verzweifelter Versuch amerikanischer Staatsbürger zu werden, ist es der U.S. Army beizutreten.
Genre Drama
Land USA/D/F/ Mex
Länge 120 min.
FR-Start 21.09.2016
DE-Start 10.11.2016

Forum

65% Filmbewertung
2 Einträge    2 Bewertungen
  • Von Ameisen und Elefanten

    Der Film ist eine Widmung und zerfällt in zwei Teile. Gewidmet ist er tausenden von Mexikanischen Immigranten, die versuchten über den ... [ weiter ]
    8martin_ea7f49f0f3.jpg
    13.11.2018, 14:52 Uhr