Täglich gewinnen beim Uncut-Adventkalender
Uncut
Film-WM Gruppe E

Film-WM Gruppe E

Ein Blick auf die Kandidaten aus Brasilien, Costa Rica, Serbien und der Schweiz
Während heute in Gruppe A und B schon die ersten Spiele ausgetragen werden, möchten wir euch die Teilnehmer der Gruppe E vorstellen.

Aquarius

Brasilien
Der Film mit Sonia Braga als Rentnerin, die nicht ausziehen will feierte 2016 bei den Filmfestspielen von Cannes seine Premiere. In Cannes ging der Film zwar leer aus, doch international wurde er bei zahlreichen Festivals gezeigt und konnte über 20 Filmpreise abräumen. In Österreich war er zum Beispiel bei der Viennale zu sehen, bevor er im Vorjahr regulär in die Kinos kam.

Die göttliche Ordnung

Schweiz
Die Schweiz schickte heuer diesen Film von Petra Biondina Volpe ins Rennen um den Oscar als bester fremdsprachigen Film. Auf die Oscar-Shortlist kam der Film dann zwar nicht, dafür gabs drei Auszeichnungen und vier weitere Nominierungen bei den Schweizer Filmpreisen. Auch beim Tribeca Film Festival war der Streifen höchst erfolgreich zu sehen.

Entonces Nosotros

Costa Rica
Nur wenige Filme aus Costa Rica schaffen es bis nach Europa. Dementsprechend schwer war hier die Auswahl für uns. Vertreten wird das zentralamerikanische Land daher von diesem Film, der 2017 als Kandidaten für den Oscar als besten fremdsprachigen Film eingereicht wurde. Im Vorjahr war der Film in Mailand bei den MIFF-Awards zu sehen.

On the Milky Road

Serbien
Für Serbien geht mit Emir Kusturica ein filmisches Schwergewicht ins Rennen. Er führte bei diesem Film nicht nur Regie sondern spielte neben Monica Bellucci auch die Hauptrolle. Bei seiner Premiere bei den Filmfestspielen von Venedig wurde der Film mit dem „Little Golden Lion“ ausgezeichnet.
Der Autor
uncut_4fd94f1238.jpg
UNCUT

Forum