Home Sweet Home - Wo das Böse wohnt (2023)

Fotos: Constantin Film
Originaltitel:
Home Sweet Home - Wo das Böse wohnt
Deutschland 2023 | Horror | 84 min.

Horror in einem entlegenen Landhaus

Als die hochschwangere Maria (Nilam Farooq) abends allein zurück in das entlegene Landhaus ihres Schwiegervaters (Justus von Dohnányi) fährt, das sie mit ihrem Verlobten Viktor (David Kross) gerade erst bezogen hat, ahnt sie nicht, was dort im Verborgenen lauert: Erst scheint es ein ganz normaler Abend zu sein, doch während sie mit Viktor, der noch in der Kanzlei festhängt, telefoniert, gehen im Haus plötzlich alle Lichter aus. Als sie in den Keller hinuntergeht, um nach dem Sicherungskasten zu schauen, hört sie unheimliche Geräusche. Ein mysteriöses Atmen. Maria bemerkt nicht den geisterhaften Schatten, der hinter ihr in der Dunkelheit steht. Sie versucht, ruhig zu bleiben und der Sache auf den Grund zu gehen. Im weitläufigen Keller entdeckt Maria einen geheimen Raum, in dem sie auf ein schreckliches Familiengeheimnis stößt. Panisch will sie zurück in die Stadt fahren, doch als sie aus dem Haus rennt, ist ihr Autoschlüssel verschwunden. Im selben Moment setzen auch noch Marias Wehen ein.
Darsteller
Genre Horror
Land Deutschland
Länge 84 min.
AT-Start
DE-Start 25.01.2024

Forum

50% Filmbewertung
1 Eintrag    2 Bewertungen
  • Zuhause bleiben

    Exklusiv für Uncut
    Mal wieder ein Horrorfilm aus Deutschland? Und das ganze als One-Shot gedreht?? Um einen bekannten Tarantino-Charakter zu zitieren, „erst galt ... [ weiter ]
    edac4c1f-b3ff-4de5-b845-16c20749665d_0d4411a121.jpeg
    26.01.2024, 10:55 Uhr
26. Jänner 2024, 15:02
Neu im Kino (Woche 4/2024)
Mean Teachers, Mean Girls und der Mean Skiverband ... diese Woche wirds im Kino besonders gemein.