2016

Café Society

Filmplakat zu Café Society
Originaltitel Café Society
Genre Komödie, Drama, Romanze
Land USA
Länge 96 min.
US-Start 15.07.2016
AT-Start

Jesse Eisenberg zwischen zwei Frauen

Bobby Dorfman (Jesse Eisenberg) verläßt das Juweliergeschäft seines Vaters in der Bronx und zieht nach Hollywood um dort für seinen Onkel, den mächtigen Agenten Phil (Steve Carell), zu arbeitet. Schnell verliebt er sich in Phils charmante Assistentin Vonnie (Kristen Stewart), die bereits einen Freund hat, sodass die beiden „nur“ gute Freunde werden. Freunde findet Bobby auch in Rad (Parker Posey), die eine Modellagentur betreibt, und ihrem Mann, dem wohlhabenden Produzenten Steve (Paul Schneider). Als Vonnies Freund sich von ihr trennt, springt Bobby in die Lücke macht ihr einen Antrag. Sie findet das Angebot zwar verlockend – doch es läuft nicht alles so glatt wie geplant. Mit gebrochenem Herzen kehrt Bobby nach New York zurück und jobbt für seinen Gangster-Bruder Ben, der sich mit brachialen Mitteln einen Nachtclub unter den Nagel gerissen hat. Ben macht den Club zum angesagtesten Lokal der Stadt und heiratet die schöne Salonlöwin Veronica (Blake Lively). Bobby scheint sein Glück gefunden zu haben, bis eines Abends Vonnie im Club auftaucht.
Bilder: Warner Bros Fotos: Warner Bros

Forum

60% Filmbewertung
2 Einträge    5 Bewertungen
  • Ein nostalgisches Kinoerlebnis

    "Café Society" ist das neueste Werk des Altmeisters Woody Allen. Wir befinden uns in den 1930ern. Bobby (Jesse Eisenberg) wurde in ... [ weiter ]
    DANIEL - WIN_20150706_202854
    16.11.2016, 00:03 Uhr