2007
Filmplakat
Originaltitel Balls of Fury
Genre Komödie
Land USA
Länge 90 min.
US-Start 29.08.2007

Christopher Walken als Untergrund-Ping-Pong-Spieler.

Der abgehalfterte Ex-Tischtennis-Profi Randy Daytona (Dan Fogler) wird von FBI Agent Rodriguez (George Lopez) angeheuert, um undercover an einem illegalen Untergrund Ping Pong Turnier teilzunehmen. Randys Erzfeind Feng (Christopher Walken) ist der Veranstalter des Turniers. Dieser ist nicht nur einer der vom FBI meistgesuchten Verbrecher, sondern auch der Mörder von Randys Vater. Doch Randys glorreiche Zeiten sind seit über 20 Jahren vorbei und ohne fremde Hilfe kann er seinen Vater unmöglich rächen. So bittet er die blinde Ping Pong Legende Wong (James Hong) um spirituellen Beistand. Mit dessen sexy Nichte Maggie (Maggie Q) als Ping Pong Sparringpartner bereitet sich Randy auf seine heikle Mission vor.
Bilder
Bilder: Universal Pictures
Bilder:
Universal Pictures

Forum

70%
1 Eintrag    2 Bewertungen
zum Forum ]    [ neuer Eintrag ]    [ Film bewerten ]
  • Mein Name ist Ping!

    „Mein Name ist Ping! Sie dürfen mich Pong nennen!“ (aus: „Inspektor Clouseau - Der irre Flic mit dem heißen ... [ weiter ]
    MacGuffin
    14.11.2008, 15:49 Uhr
News
Senad bereitet das Wort „Fury“ schlaflose Nächte und ermutigt die Müll Mates dazu, sich Filme anzusehen, die besagten Begriff im Titel tragen. So tritt etwa The Hoff als eines von zahlreichen verbindenden Elementen der willkürlich zusammengewürfelten Filme ans Tageslicht.

Links

Offizielle Filmhomepage (englisch)
Internet Movie Database