Neu im Kino
Neu im Kino (Woche 17/2022)

Neu im Kino (Woche 17/2022)

Von britischen Adelsfamilien, alleinerziehenden Vätern und einer Mutter, die sich mit George W. Bush anlegt.
Foto: Filmladen, Pandora Film

Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush

In den frühen 2000ern wurde der damals erst 20-jährige Murat Kurnaz ins berüchtigte US-Gefangenlanger Guantanamo eingesperrt. Der Grund für die Haftstrafe: vermeintliche Assoziationen zu Terrormilizen. Die Inhaftierung entpuppte sich als Skandal, denn, wie sich später herausstellte, basierte diese auf keiner rechtlichen Grundlage. Murats einfach gestrickte Mutter Rabiye kämpfte über Jahre für die Freilassung ihres deutsch-türkischen Sohnes. Regisseur Andreas Dresen („Gundermann“) hat der quirligen Kämpfernatur einen eigenen Spielfilm gewidmet. Rabiye wird darin voller Energie von der deutschen Comedienne und TV-Moderatorin Meltem Kaptan verkörpert, die für ihr imposantes Spielfilmdebüt nicht zu Unrecht auf der Berlinale mit dem Silbernen Bären für die Beste Schauspielleistung gekürt wurde. Tatkräftige Unterstützung erhielt die Hausfrau und mehrfache Mutter vom deutschen Strafverteidiger Bernhard Docke (gespielt von Alexander Scheer).

Hier geht es zur UNCUT-Exklusivkritik von der diesjährigen Berlinale-Premiere.

Foto: Polyfilm

Die Odyssee

Im Animationskino wird des Öfteren gerne experimentiert, doch die Französin Florence Miailhe kann der ohnehin oft unterschätzten Filmgattung eine ganz neue Facette abgewinnen. Miailhes Langfilmdebüt wurde zur Gänze mit Ölfarben auf Glas gemalt. Erzählt wird eine dramatische Geschichte über Flucht und Vertreibung. Räumlich und zeitlich lässt sich der Film nicht lokalisieren und bekommt dadurch einen universellen Charakter. Im Zentrum stehen die Geschwister Kyona und Adriel, die aufgrund gewaltvoller politischer Umbrüche ihre Heimat zurücklassen müssen.

Ein kraftvolles und voller Dringlichkeit erzähltes Porträt über Flucht und die damit einhergehenden Traumata – ummantelt in einzigartig animierten Bildern.

Weitere Neustarts

Downton Abbey 2
In der zweiten Spielfilmauskopplung der mehrfach preisgekrönten ITV-Serie sorgt ein Filmdreh am prächtigen Anwesen der Adelsfamilie Crawley für Chaos.

Wolke unterm Dach
Im deutschen Drama von Alain Gsponer spielt Frederick Lau einen Krankenpfleger, der schwer mit der Last des plötzlichen Todes seiner Frau zu kämpfen hat.

River
Die neue Doku von Regisseurin Jennifer Peedom beschäftigt sich mit der Beziehung zwischen Menschen und Flüssen, begleitet von einem Voice-Over von Schauspieler Willem Dafoe.

In den besten Händen
Nach dem plötzlichen Ende einer langjährigen Beziehung bricht sich eine Frau in der Panik ihren Ellbogen. Ausgerechnet am Tag der gewaltbereiten Demonstrationen der französischen Gelbwesten muss sie einen Krankenhausaufenthalt bewältigen.

Dinner für Acht
Der österreichische Thriller erzählt von einem Abendessen unter Freunden, bei dem sich die Ereignisse aufgrund hitziger Debatten mit der Zeit zuspitzen.

Playground
Das belgische Filmdrama von Laura Wandel widmet sich einer siebenjährigen Volksschülerin, deren älterer Bruder am Pausenhof schweren Mobbing-Vorfällen ausgesetzt wird. Der Film läuft vorerst nur in Wien an.
Der Autor
img_20211127_015705_005_38f79c738f.jpg
chrosTV

Forum