Awards
Die Oscarnominierungen 2021

Die Oscarnominierungen 2021

Heute wurden in Los Angeles die Oscarnominierungen bekannt gegeben. Der Film „Mank“ führt dabei mit 10 Nominierungen.
Coronabedingt ist bei der 93. Oscarverleihung einiges anders. In diesem Jahr konnten auch Filme nominiert werden, die nur auf Streamingdiensten erschienen sind. Und die Bekanntgabe der Nominierungen und die Preisverleihung finden deutlich später statt als üblich. Heute wurden in Los Angeles und in London die Nominierungen bekannt gegeben. Gleich 10 Nominierungen bekam der Netfilix-Film „Mank“ mit Gary Oldman als Drehbuchautor Herman J. Mankiewicz. Die Oscarverleihung findet am 25. April 2021 statt.

Die meisten Oscarnominerungen gingen an:
Mank (10 Nominierungen)

Judas and the Black Messiah (6 Nominierungen)
Minari (6 Nominierungen)
Nomadland (6 Nominierungen)
Sound of Metal (6 Nominierungen)
The Father (6 Nominierungen)
The Trial Of The Chicago 7 (6 Nominierungen)

Ma Rainey's Black Bottom (5 Nominierungen)
Promising Young Woman (5 Nominierungen)

Österreich ist indirekt mit im Rennen, ist doch der als Bester Internationaler Film nominierte Film „Quo vadis, Aida?“ von Jasmila Zbanic eine österreichische Koproduktion.

Forum

  • Oscars wie keine zuvor stehen uns bevor

    Nicht nur, dass die Zeremonie ähnlich wie die Golden Globes wohl online über die Bühne gehen muss, auch angesichts der heurigen Nominierten steht ein Abend bevor, den es so noch nie gab: Hausaufgaben gemacht, Academy - diesmal sind in breiter Zahl schwarze Filmschaffende, Frauen und Männer und eine Menge Filme nominiert, die alles Andere als Mainstream sind. Allerdings ist es für mich auch die Oscar-Verleihung, bei der ich noch nie so wenige Filme gesehen habe bzw. überhaupt von ihnen gehört hätte. Und de facto keinen davon habe ich im Kino gesehen. Man kann nur hoffen, dass sich das eines Tages (bald ist wohl das falsche Wort) wieder ändert. Alle Ehre dem Independent-Kino und den kleinen Produktionen - Stars und Popcorn möchte ich auf Dauer dennoch nicht missen wollen.
    markus_lhnert2020_d56a9fa338.jpg
    17.03.2021, 16:29 Uhr
    • Kino vs. Streaming

      Im Kino haben natürlich die meisten (ausser Tenet) kaum was gesehen, allerdings sind es auch quasi die „Streaming“-Oscars und man hat diesmal ganz viele der Nominierten schon auf Streamingdiensten. Immerhin dominieren die auch das Nominiertenranking:

      1.) Netflix: 35 Nominierungen
      2.) Amazon: 12 Nominierungen
      3.) Disney: 8 Nominierungen
      ...
      11.) Apple: 2 Nominierungen
      uncut_4fd94f1238.jpg
      17.03.2021, 16:51 Uhr
  • Vorfreude

    Über die Nominierungen für „Sound of Metal“ und „Borat 2“ hab ich mich sehr gefreut. Und ich hoffe dass nach den 5 Nominierungen nun auch „Promising Young Woman“ wirklich in die Kinos kommt und nicht auf einem Streamingdienst verschwindet.
    blutrausch_3ae267239b.jpg
    15.03.2021, 21:28 Uhr