Streaming
Neu im Heimkino (Woche 2/2021)

Neu im Heimkino (Woche 2/2021)

Die aktuelle Woche bringt uns das Filmdebüt von Oscar-Preisträgerin Regina King und die erste Folge der neuesten Marvel-Serie auf den heimischen Bildschirm.

Amazon Prime:

Foto: Amazon Studios

One Night in Miami

Treffen sich Malcolm X, Muhammed Ali, Jim Brown und Sam Cooke – Was klingt wie der Anfang eines mittelmäßigen Witzes, ist vielmehr die Prämisse des einzigartiges Gedankenspiels „One Night in Miami“ basierend auf dem gleichnamigen Theaterstück. Schauspielerin Regina King, die 2019 für ihre Rolle in „Beale Street“ einen Oscar gewonnen hat, übernahm für das Drama erstmals die Regie.

Bürgerrechtler Malcolm X, Boxchampion Cassius Clay (vielen besser bekannt als Muhammed Ali), Footballprofi Jim Brown und Soullegende Sam Cooke treffen sich nach dem unerwarteten Sieg von Cassius Clay gegen Sonny Liston in einem Hotel. Obwohl die vier eigentlich seinen Sieg feiern wollen, liegen einige ungeklärte Konflikte in der Luft und immer wieder kommt es zu Wortgefechten. Vor allem Malcolm X wirft Jim Brown und Sam Cooke immer wieder vor, sie würden sich zu sehr dem weißen Mann anbiedern.

Die Exklusive Kritik zum Film von Christian Pogatetz gibt es schon seit ein paar Tagen auf Uncut nachzulesen.

Netflix:

Foto: Warner Bros

Pokemon Meisterdetektiv Pikachu

Die allererste Liveaction-Verfilmung aus dem Pokémon-Universum „Pokémon: Meisterdetektiv Pikachu“ von Regisseur Rob Letterman (Große Haie – Kleine Fische, Gänsehaut) kam 2019 in die internationalen Kinos und zählt mit einem Einspielergebnis von rund 433 Millionen Dollar bereits jetzt zu den erfolgreichsten Videospielverfilmungen aller Zeiten.

Der junge Versicherungsvertreter Tim (Justice Smith) lebt in einer Welt, in der Menschen und Pokémon friedlich zusammenleben. Als er die Nachricht erhält, dass sein Vater, ein Polizist, unerwartet verstorben sei, findet er in dessen verlassener Wohnung das Pokémon Pikachu (Ryan Reynolds), mit dem er kommunizieren kann. Obwohl es scheint, als hätte das Wesen sein Gedächtnis verloren, ist es sich sicher, dass Tims Vater noch am Leben ist und er als Meisterdetektiv herausfinden muss, was mit ihm geschehen ist.

Disney+:

WandaVision
WandaVision (Serie)
Die lang erwartete Disney+-Serie „WandaVision“ ist Teil des Marvel Cinematic Universe und wird zeitlich nach den Geschehnissen aus dem Marvel-Erfolgs „The Avengers: Endgame“ eingeordnet. Die Serie folgt den beiden Marvel-Charakteren Wanda Maximoff bzw. Scarlet Witch und Vision, die erneut von Elizabeth Olson und Paul Bettany dargestellt werden. Nach der Premiere der ersten beiden Folgen in dieser Woche, wird jede Woche eine neue Folge der insgesamt neun Episoden veröffentlicht. Als Regisseur wurde der serienerprobte Matt Shakman herangezogen, der bereits Folgen für Hitserien wie „Game of Thrones“ und „Mad Men“ inszeniert hat und mit „WandaVision“ eine Liebeserklärung an klassische Sitcoms kreieren wollte.

Die Miniserie folgt Wanda Maximoff und Vision beim Versuch sich im spießigen Vorort von Westview zu verstecken und ihre Kräfte vor den Einwohnern zu verbergen. Das Ehepaar wird bei einer wilden Reise durch Jahrzehnte an Fernsehgeschichte begleitet, und doch wird schnell klar, dass nicht alles so perfekt ist, wie es anfangs scheint.
Die Autorin
juliap_6446b04045.jpg
juliap

Forum