Venedig, Festivals
Die Gewinner von Venedig 2020

Die Gewinner von Venedig 2020

Der Film „Nomadland“ von Chloé Zhao gewinnt den Goldenen Löwen, der Große Preis der Jury geht an den mexikanischen Film „Nuevo orden“.
Die Jurypräsidentin Cate Blanchett und ihre Jurymitglieder Matt Dillon, Veronika Franz, Joanna Hogg, Nicola Lagioia, Christian Petzold und Ludivine Sagnier haben heute die Gewinner der 77. Internationalen Filmfestspiele von Venedig verkündet.

Hier die wichtigsten Preisträger im Überblick:

Bester Film:

Nomadland von Chloé Zhao

Großer Preis der Jury:

Nuevo orden von Michel Franco

Beste Regie:

Kiyoshi Kurosawa für Wife of a Spy

Beste Schauspielerin:

Vanessa Kirby in Pieces of a Woman

Bester Schauspieler:

Pierfrancesco Favino in Padre Nostro

Beste/r Nachwuchsschauspieler/in:

Roohollah Zamani in Khorshid - The Sun

Bestes Drehbuch:

The Disciple (Chaitanya Tamhane)

Spezialpreis der Jury:

Dorogie tovarishchi - Dear Comrades von Andrey Konchalovskiy

Orizzonti Award (Bester Film):

„Dashte khamoush“ von Ahmad Bahrami