Wien
The Remake Thing: The Evil Dead

The Remake Thing: The Evil Dead

Kurz vor Weihnachten gibt es im Wiener Votivkino noch einen Tanz der Teufel mit einem Evil-Dead-Double-Feature. Wir verlosen dafür vier Freikarten.
Sam Raimi dreht 1981 mit „Tanz der Teufel“ (Evil Dead) einen Low-Budget Horrorfilm, der zum Klassiker wurde und zwei Fortsetzungen nach sich zog. Hauptdarsteller Bruce Campbell durfte dann sogar drei Staffeln lang in der Ferhsehserie „Ash vs Evil Dead“ gegen die Untoten weiterkämpfen.
Bild aus dem Film „Tanz der Teufel“ (Sony Pictures)

2013 folgte dann unter der Regie von Fede Alvarez ein Remake „Evil Dead“, das nun im Votivkino im längeren und komplett ungeschnittenen „Extended Cut“ gezeigt wird.
Bild aus dem Film „Evil Dead“ (Sony Pictures)

Wir verlosen zusammen mit dem Votivkino 2x2 Karten für das Double-Feature (also 2 Karten pro Film) am 17. Dezember. Einsendeschluss ist Dienstag um 12 Uhr.

Dienstag, 17. Dezember 2019, Votivkino Wien
18:30 Uhr: „Tanz der Teufel“ (1981, OV)
20:45 Uhr: „Evil Dead“ (2013, OV)