Eldritch Advice
Eldritch Advice: Satanik

Eldritch Advice: Satanik

La rossa del diavolo – Eine Comicverfilmung aus dem Jahre 1968
Etwas das mich an der heutigen Filmlandschaft ausgesprochen stört ist, dass Filmverleihe nur noch äußerst selten handgemalte Plakate in Auftrag geben, und diese Kunst durch oftmals lieblos am Computer zusammengeschusterte Grafiken ersetzt wurde. Je nach Genre, gleicht ein Motiv wie ein Ei dem anderen. Wenn ich heutzutage durch die wunderschöne Innenstadt von Graz schlendere und dabei auch so manchem Kino einen Besuch abstatte, so hat mich seit langer Zeit kein Aushang mehr richtig angesprochen und dazu verleitet einen Film, den ich noch nicht am Radar hatte, eine Chance zu geben. Früher sah dies anderes aus. Herausragende Künstler wie Renato Casaro oder Drew Struzan beflügelten meine Fantasie in den Kinolobbys und Videotheken dieser Welt. Selbst heute entdecke ich viele ältere Filme dadurch, weil ich zufällig bei einer Bildersuche ein Artwork entdecke, das mich anspricht und mir nicht mehr aus dem Kopf geht. So etwa erging es mir beim lasziven Covermotiv von „Satanik“, einer 1968 erschienenen Verfilmung der gleichnamigen italienischen Comichefte. Doch führte mich dieses Cover gleich einer Sirene in den Untergang oder ist dieser Film eines freitäglichen Filmabends würdig?

Lest jetzt die vollständige Kritik zum Film oder schaut euch hier das (englische) Video an: