Der Plakateur
Der Plakateur: Zombieland vs. Zombieworld

Der Plakateur: Zombieland vs. Zombieworld

Zum Start von „Zombieland: Doppelt hält besser“ gibt es einen Blick auf die Welt der Zombies auf Filmplakaten
Diese Woche ist der Film „Zombieland: Doppelt hält besser“ in die heimischen Kinos gekommen und wenn man das deutsche Filmplakat mit einer alternativen amerikanischen Version vergleicht, sieht man, dass hier abgesehen von Perspektive und Farbgebung einiges geändert wurde. Von Woody Harrelson, Jesse Eisenberg und Emma Stone wurde das gleiche Ausgangsbild verwendet allerdings die Position in der Gruppe verändert:

Zombieland

Interessant ist allerdings auch das erste Teaserplakat von „Zombieland: Doppelt hält besser“, dieses spielte nämlich bewußt auf den zehn Jahre zuvor erschienenen ersten Teil „Zombieland“ an und stellt das Motiv sehr detailgetreu mit neuen Aufnahmen nach:

Zombieland

Als das schönste Plakat des ersten Teils empfinde ich allerdings die Version mit der Erdkugel die ganz ohne Menschen auskommt. 2013 wurde übrigens auch eine „Zombieland“-Fernsehserie geplant. Dazu wurde nur eine Pilotfolge gedreht, ein Plakat dazu gab es aber natürlich auch.

Zombieland

Neben dem „Zombieland“ gibt es aber auch noch eine „Zombieworld“ und da möchte ich zuerst einen Blick auf drei Filme werfen, die im Original einen anderen Titel hatten und erst für den deutschen Markt „zombifiziert“ wurden. 2009 erschien der Film „ZMD: Zombies of Mass Destruction“ aus dem dann bei uns „Zombieworld“ wurde.

Zombieland

Beim Slash Filmfestival 2017 wurde der chinesische Film „Zombiology: Enjoy Yourself Tonight“ gezeigt, für den Videostart wurde dann nicht nur das Plakat völlig verändert, sondern auch der Titel auf „Zombieworld“ geändert:

Zombieland

Und aus dem amerikanischen B-Movie „Stripperland“ wurde bei uns auf DVD „Stripper Zombieland“:

Zombieland

Und dann gibt es noch den 2015 erschienenen Film „Zombieworld“, der zwar auch im Original so heißt, dessen Plakat aber in eine sehr ähnliche Richtung geht wie jenes des Films „Krieg der Welten“:

Zombieland

2018 folgt dann der Film „Zombie World 2“, der keine Fortsetzung des eben erwähnten Films ist, allerdings auch eine sehr große Ähnlichkeit mit einem bekannten Film hat. Diesmal ist es „Star Trek Into Darkness“:

Zombieland
Der Autor
plakateur_a6208e5c89.jpg
Plakateur


Forum

  • Lange Tradition

    So erging es bereits einigen Filmen in den 80er Jahren. Zum Beispiel Fulci's "E tu vivrai nel terrore – L'aldilà" das neben "Über dem Jenseits" auch den deutschen Alternativtitel "Die Geisterstadt der Zombies" bekam.
    20190122_101644_221977ff1a.jpg
    10.11.2019, 00:29 Uhr
    • Zombietitel

      Mein Lieblingszombietitel was die älteren Filme angeht ist ja „Ein Zombie hing am Glockenseil“. (Paura nella città dei morti viventi)
      treadstone71_02519ad8f6.jpg
      10.11.2019, 08:22 Uhr
    • Klassiker

      Irgendwie vermisse ich die kreativen Entscheidungen bei deutschen Filmtitel xD. Heute übersetzt man englische Titel mit anderen englischen Titeln.
      20190122_101644_221977ff1a.jpg
      10.11.2019, 13:27 Uhr