Eldritch Advice
>Eldritch Advice: Straßen in Flammen

Eldritch Advice: Straßen in Flammen

In einer anderen Zeit an einem anderen Ort - Eine Rock & Roll Fable aus dem Jahre 1984
Etwas was vielen Filmfans bekannt ist, ist die Suche nach einem versteckten Juwel; sprich ein Film der aus den unterschiedlichsten Gründen bisher selbst einem Liebhaber dieser Kunstform verborgen blieb und nur darauf wartet entdeckt zu werden. Obwohl das Internet eine solche Suche wesentlich vereinfacht hat, ist die Jagd nach guten Filmen, die sich unterhalb des eigenen Radars befinden, immer noch kein einfaches Unterfangen. Eine bewährte Taktik, die ich selbst nur empfehlen kann, ist es, das Gespräch mit anderen Cineasten zu suchen und sich Tipps geben zu lassen. So etwa hat mir ein guter Freund vor einiger Zeit den Trailer zum 1984 erschienenen, und damals grandios gefloppten, Walter Hill Streifen „Straßen in Flammen“ (Streets of Fire) gezeigt und mir damit sofort Lust auf diesen Streifen gemacht. Blieb mir „Streets of Fire“ zu Recht so lange verborgen oder ist dieser Film eines freitäglichen Filmabends würdig?

Lest jetzt die vollständige Kritik zum Film oder schaut euch hier das (englische) Video an:



Forum

  • Streets of Fire

    habe ich vor vielen vielen Jahren gesehen. Kann mich aber kaum an diesen Film erinnern. Zum Glück gibt’s Eldritch Advice: kommt wieder auf die Liste „to watch again“!
    leander-caine
    06.10.2018, 08:02 Uhr