Täglich gewinnen beim Uncut-Adventkalender
Festivals, Wien
slash Filmfestival 2018

slash Filmfestival 2018

Von 20. - 30. September steht in Wien alles im Zeichen des fantastischen Films. Als Gäste sind heuer unter anderem Udo Kier und Nicolas Cage vor Ort.
Eröffnet wird mittlerweile schon neunte slash Filmfestival heute Abend im Gartenbaukino mit dem Film „Mandy“, zu dem der Hauptdarsteller Nicolas Cage extra nach Wien gereist ist. In den nächsten elf Tagen gibt es dann im Filmcasino und im Metrokino über 60 ausgewählte Genre-Filme zu sehen. Das Programm ist heuer so vielfältig, dass es in mehrere Schienen aufgeteilt wurde, darunter auch erstmals eine Wettbewerb-Reihe. In der Jury dieser sitzen der belgische Filmemacher Jonas Govaerts, die Schauspielerin Sabrina Reiter und der deutsche Regisseur Till Kleinert.

Als besonderer Ehrengast ist auch Udo Kier nach Wien gekommen. Ihm ist eine Retrospektive mit sieben Filmen gewidmet.

Uncut wird in den nächsten Tagen ausführlich über das slash Filmfestival berichten.

/COMPETITION

Await Further Instructions
USA 2018, Regie: Johnny Kevorkian
Brothers' Nest
Australien 2018, Regie: Clayton Jacobson
Cinderella the Cat
Italien 2017, Regie: Ivan Cappiello, Marino Guarnieri, Alessandro Rak
Diamond Dogs
Singapore 2017, Regie: Gavin Lim
Friendly Beast
Brasilien 2017, Regie: Gabriela Amaral
Lowlife
USA 2017, Regie: Ryan Prows
Luz
Deutschland 2018, Regie: Tilman Singer
Piercing
USA 2018, Regie: Nicolas Pesce
Prospect
USA/CAN 2018, Regie: Chris Caldwell, Zeek Earl
sowie die Kurzfilmprogramme
„Fantastic Shorts Competition Chapter I + II“

/VORTEX

1%
Australien 2017, Regie: Stephen McCallum
An Evening with Beverly Luff Linn
USA 2018, Regie: Jim Hosking
Anna und die Apokalypse
USA/UK 2017, Regie: John McPhail
Blue My Mind
Schweiz 2017, Regie: Lisa Brühlmann
Caniba
Frankreich 2017, Regie: Lucien Castaing-Taylor, Verena Paravel
The Field Guide to Evil
Neuseeland 2018, Regie: Ashim Ahluwalia, Can Evrenol, Severin Fiala, Veronika Franz, Katrin Gebbe, Calvin Reeder, Agnieszka Smoczynska, Peter Strickland, Yannis Veslemes
Keep an Eye Out
Frankreich 2018, Regie: Quentin Dupieux
Our House
USA/UK/CAN 2018, Regie: Anthony Scott Burns
Khook - Schwein
Iran 2018, Regie: Mani Haghighi
RocKabul
UK/AUS/BiH/ AF 2018, Regie: Travis Beard
Summer of 84
USA/CAN 2018, Regie: François Simard, Anouk Whissell, Yoann-Karl Whissell
The Cannibal Club
Brasilien 2018, Regie: Guto Parente
The Guilty
Dänemark 2018, Regie: Gustav Möller
What Keeps You Alive
Kanada 2018, Regie: Colin Minihan
Zoe
USA 2018, Regie: Drake Doremus

/MIDNIGHTER

Boar
Australien 2017, Regie: Chris Sun
Nightmare Cinema
USA 2018, Regie: Alejandro Brugués, Joe Dante, Mick Garris, Ryuhei Kitamura, David Slade
One Cut of the Dead
Japan 2017, Regie: Shin'ichirô Ueda
Puppet Master: The Littlest Reich
USA/UK 2018, Regie: Sonny Laguna, Tommy Wiklund
St. Agatha
USA 2018, Regie: Darren Lynn Bousman
Terrified
Argentinien 2017, Regie: Demián Rugna
The Ranger
USA 2018, Regie: Jenn Wexler
Top Knot Detective
J/AUS 2017, Regie: Aaron McCann, Dominic Pearce

/ASIA

Bad Genius
Thailand 2017, Regie: Nattawut Poonpiriya
Batti Gul Meter Chalu
Indien 2018, Regie: Shree Narayan Singh
Detective Dee: The Four Heavenly Kings
HK/Chi 2018, Regie: Hark Tsui
Hanagatami
Japan 2017, Regie: Nobuhiko Obayashi
Inuyashiki
Japan 2018, Regie: Shinsuke Sato
Office 3D
HK/Chi 2015, Regie: Johnnie To
Outrage Coda
Japan 2017, Regie: Takeshi Kitano
Paradox
Hong Kong 2017, Regie: Wilson Yip
Sword Master
HK/Chi 2016, Regie: Tung-Shing Yee

/ANIMATED

Have a Nice Day
China 2017, Regie: Jian Liu
The Promise
Thailand 2017, Regie: Sophon Sakdaphisit
sowie THEE WRECKERS TETRALOGY

/LEGENDARY

BLOOD ON MELIES’ MOON (Luigi Cozzi)
BORDER (Ali Abbasi)
FREAKS (Tod Browning)
Mandy (Panos Cosmatos)
SANTO VS EVIL BRAIN (Joselito Rodríguez)
SURPRISE MOVIE!
THE MONSTER SQUAD (Fred Dekker)
WOLFMAN’S GOT NARDS: A DOCUMENTARY (André Gower)

/♥ UDO KIER

Barb Wire (David Hogan)
BLOOD FOR DRACULA (Paul Morrissey)
EGOMANIA – ISLAND WITHOUT HOPE (Christoph Schlingensief)
Hexen bis aufs Blut gequält (Michael Armstrong , Adrian Hoven)
My Private Idaho (Gus Van Sant)
Schamlos (Eddy Saller)
THE STRANGE CASE OF DR JEKYLL AND MISS OSBOURNE (Walerian Borowczyk)

Forum

  • Update

    Der Überraschungsfilm war übrigens der philipinische Film „BuyBust“ von Erik Matti. Die Kritik dazu ist auf Uncut online.
    uncut_4fd94f1238.jpg
    29.09.2018, 23:05 Uhr