Festivals
>Uncut auf dem Toronto Filmfestival 2018

Uncut auf dem Toronto Filmfestival 2018

Heute wird in Toronto das TIFF eröffnet und Uncut ist Live dabei.
Neben dem seit voriger Woche laufenden Filmfestival von Venedig ist das Toronto International Film Festival (TIFF) eines der Festivals, das dafür bekannt ist viele mögliche Oscarkandidaten im Programm zu haben. Dementsprechend laufen auch viele Filme schon wenige Tage nach der Premiere in Venedig auch in Toronto. Daneben kann das TIFF aber auch mit vielen Welturaufführungen aufwarten.

Österreich ist neben einigen Kurzfilmen und Koproduktionen heuer mit dem Film „Angelo“ von Markus Schleinzer vertreten.

Uncut wird heuer erstmals mit einer eigenen Kritikerin vor Ort vertreten sein und Marina Ortner, Uncut-Lesern auch bekannt als „Stadtneurotikerin“ wird bis zum 20. September aus Toronto berichten. Neben zahlreichen Filmkritiken wird sie in den nächsten elf Tagen auch den Uncut-Instagram-Account übernehmen und euch so einen Einblick in das #TIFF18 verschaffen.

Forum

  • Fotos

    Sehr tolle Fotos. Da bist du ja mit den Stars auf du und du.
    Bin auch schon gespannt, welche Filme ihr empfehlen könnt.
    treadstone71
    11.09.2018, 09:42 Uhr