Der Plakateur
>Der Plakateur: Cannes 2018

Der Plakateur: Cannes 2018

Von Gérard Depardieu mit Schweinen bis zu Nazizombies - Neue und kuriose Filmplakate vom Filmmarkt in Cannes
Beim gleichzeitig zum Filmfestival von Cannes stattfindenden Filmmarkt und bei den täglich erscheinenden Branchenblättern gibt es in Cannes jährlich die Plakate von zahlreichen neuen Filmen zu sehen. Mit dabei sind da zum Beispiel deutsche Filme, die hier mit internationalen Titeln vermarktet werden. So wird aus „HERRliche Zeiten“ der Film „Outmastered“, aus „Liliane Susewind - Ein tierisches Abenteuer“ wird „Little Miss Dolittle“ und der österreichische Film „Die letzte Party deines Lebens“ wird zu „Party Hard, Die Young“:

Cannes 2018

Dann gibt es die Kategorie von Filmen, deren Plakate einen sehr hohen Wiedererkennungswert mit bestehenden Filmen haben. So etwa der russische Film „Beyond the Edge“ mit Antonio Banderas, dessen Sujet ganz offensichtlich an „Ocean's Twelve“ angelehnt ist:

Cannes 2018

Auch Stars mischen sich immer wieder in die Produktionen. Ein alter Bekannter ist hier natürlich Jean-Claude Van Damme. Aber auch John Travolta ist hier vertreten.

Cannes 2018

Und dann gibt es noch die größe Kategorie von meist trashigen, skurillen Filmplakaten. Sei es nun Melissa Joan Hart mit einem Nussknacker, Tara Raid in einem Bus zur Hölle oder Gérard Depardieu als Retter eines Schweines. Und natürlich dürfen auch Nazizombis, Superhelden und Latexnonnen nicht fehlen. Vereinzelt mischen sich hier aber auch gelungene Plakate in die Masse. Eine Auswahl von 22 Plakaten vom Filmmarkt 2018 gibt es hier in unserer Galerie:
  • Newsgalerie
  • Newsgalerie
  • Newsgalerie
  • Newsgalerie
  • Newsgalerie
  • Newsgalerie
  • Newsgalerie
  • Newsgalerie
  • Newsgalerie
  • Newsgalerie
  • Newsgalerie
  • Newsgalerie
  • Newsgalerie
  • Newsgalerie
  • Newsgalerie
  • Newsgalerie
  • Newsgalerie
  • Newsgalerie
  • Newsgalerie
  • Newsgalerie
  • Newsgalerie
  • Newsgalerie
Der Autor
plakateur
Plakateur


Forum

  • Holiday

    Holiday und Burn find ich gelungen, der rest ist Trash pur. Aber lustig anzuschauen ;)
    treadstone71
    20.05.2018, 08:20 Uhr
  • Cannon Comeback

    Überraschend auch das Comeback des Jahres. Cannon ist wieder auf dem Filmmarkt in Cannes vertreten. Mit „Darkside Witches II“
    uncut
    20.05.2018, 08:13 Uhr
  • Tolle Plakate, interessante Filme

    Jedes Jahr begeistern mich diese Filmankündigungen.
    Ich wüsste nicht, was ich mir am liebsten anschauen würde.
    Tara Reid in BUS PARTY TO HELL, oder doch lieber E.T.’s Bruder F.R.E.D.I.?
    Wartet, spielt Mickey Rourke in LEGIONNAIRE’S TRAIL einen neuen Gladiator Maximus?
    SAVING PY PIG mit Gerard Depardieu und Schweinchen Babe ist auch ganz vorne dabei.
    Are you ready to survive?
    I am ready to watch.
    Es ist unheimlich schade, dass man den Großteil dieser Filme nie anschauen wird können. Wahrscheinlich auch THE LAST MAN mit genialer Schauspielerkombination Hayden Christensen und Harvey Keitel.

    leander-caine
    20.05.2018, 07:34 Uhr