Boxoffice
>Top 10 USA (KW 14/2018)

Top 10 USA (KW 14/2018)

Der Horrorthriller „A Quiet Place“ ist mit 50 Millionen Dollar die neue Nummer eins der US-Kinocharts.
Emily Blunt und John Krasinski leben in „A Quiet Place“ auf einer abgelegenen Farm, doch der reine Horror schwebt über ihrer Familie. Mit 50 Millionen Dollar ist der Film, bei dem Hauptdarsteller John Krasinski auch Regie führte, der große Überraschungshit des Wochenendes und natürlich auf dem ersten Platz.

Für die Abschlussball-Komödie „Blockers“ reichte es mit 21,4 Millionen Dollar für den dritten Platz. Bei uns ist der Film ab Freitag unter dem Titel „Der Sex Pakt“ in den Kinos zu sehen.

Der Film „Chappaquiddick“ rund um die wahre Geschichte eines von Ted Kennedy verursachten Autounfalls schaffte es mit 6,2 Millionen Dollar auf Platz sieben.

Den besten Kopienschnitt unter den zahlreichen Kleinstarts hatte der Film „You Were Never Really Here“ mit Joaquin Phoenix. Der Film der seine Premiere in Cannes feierte kommt bei uns Ende April unter dem Titel „A Beautiful Day“ in die Kinos.