Eldritch Advice
>Eldritch Advice: Das Ding aus dem Sumpf

Eldritch Advice: Das Ding aus dem Sumpf

Wes Cravens vergessene Comicverfilmung. Ein Blick auf die „Swamp Thing“-Adaption aus dem Jahre 1982.
Warner Bros. arbeitet fleißig an der Erweiterung des DC Extended Universe. Die fertig gedrehten Werke „Justice League“ und „Aquaman“ dürfen schon bald im Kino bewundert werden, aber es befinden sich noch zahlreiche Filme zu weiteren DC Helden in Produktion. Dazu gehört auch die Justice League Dark, eine eher unfreiwillig zusammengewürfelte Gruppe von magisch begabten Charakteren die dieses Jahr bereits im erfolgreichen gleichnamigen Animationsfilm zu bestaunen waren. Ein Mitglied dieser losen Vereinigung ist der elementare Verteidiger des Grün, Swamp Thing. In der DC Comicgemeinde gehört er zu den beliebtesten Charakteren. Ungeachtet dessen haben viele vergessen, dass es in 80er und 90er Jahren bereits zwei Film- sowie zwei Serienadaptionen zu Swamp Thing gab. Als populärste dieser Verfilmungen gilt jene von 1982 in der die, mittlerweile leider verstorbene Horrorlegende, Wes Craven sowohl Regie führte als auch das Drehbuch schrieb … aber ist „Das Ding aus dem Sumpf“ eines freitäglichen Filmabends würdig?

Lest jetzt die vollständige Kritik zum Film oder schaut euch hier das (englische) Video an:

Der Autor
Czpkg7FXAAEGrSW

Forum