Neu im Kino
>Neu im Kino (KW 20/2017)

Neu im Kino (KW 20/2017)

Menschen, auf der Suche nach einem Planeten. Brüder, auf der Suche nach Geld. Frauen, auf der Suche Freiheit. Wer suchet, der findet - in der neuen Kinowoche!

Alien: Covenant

Die langersehnte Fortsetzung von Ridley Scotts „Prometheus“ kommt endlich in unsere Kinos und erzählt uns die Vorgeschichte der beliebten „Alien“-Filmreihe. In „Alien: Covenant“ lässt sich die Crew rund um Michael Fassbender notgedrungen auf einem paradiesischen Planeten nieder. Doch das Paradies birgt große Gefahren. Für Fans des Alien-Universums.

Hell or High Water

Chris Pine und Ben Foster spielen in diesem Krimidrama des schottischen Regisseurs David Mackenzie zwei Brüder, die gemeinsam Banken ausrauben, um ihre verschuldete Farm zu retten. Sie halten sich für gute Jungs, da sie ihre bösen Taten stets aus guten Gründen ausüben – die Banken, die sie ausrauben, sind schließlich auch selbst Ausbeuter. Doch nach zwei Banküberfällen ist ihnen ein Texas Ranger gespielt von Jeff Bridges auf der Fährte und versucht, einen dritten Überfall zu verhindern. Ein gelungener Film über Gier und Solidarität. Für Freunde eines moralischen Katz-und- Maus-Spiels.

Jahrhundertfrauen - 20th Century Women

Dieses großartige Drama wurde von den diesjährigen Academy Awards größtenteils ignoriert (mit Ausnahme für eine Nominierung für das bestes Original-Drehbuch) – jedoch zu Unrecht. Emotional und wunderschön erzählt der Film von drei starken Frauen in den 70ern, die nicht unterschiedlicher sein könnten: die allein-erziehende Mutter Dorothea (Annette Bening), ihre schrille Mitbewohnerin Abbie (Greta Gerwig) und die junge, provokante Julie (Elle Fanning). Alle drei Frauen prägen das Leben von Dorotheas Sohn Jamie auf ihre besondere Weise. Für alle, die für Liebe und Freiheit kämpfen.

Des Weiteren startet diese Woche noch der österreichische Dokumentarfilm „#Single - Der Onlinedatingfilm“, der unser Onlinedating-Verhalten untersucht.
Die Autorin
herzchen
Stadtneurotikerin

Forum