Neu im Kino
Neu im Kino: Woche 07/2016

Neu im Kino: Woche 07/2016

Gerade erst in Berlin und schon in den heimischen Kinos: Mit „Hail, Caesar!“ weht ein Hauch von Berlinale durch Österreich.

Hail, Caesar!

Vor wenigen Tagen hat „Hail, Caesar!“ die Berlinale eröffnet. Nun ist das neueste Werk der Coen-Brothers bereits in den heimischen Kinos zu sehen. Der Film der Ausnahmeregisseure ist dabei vor allem eines: Starbesetzt! Josh Brolin als Problemlöser vom Dienst, George Clooney als leicht schwachköpfiger Schauspielstar sowie Scarlett Johansson, Tilda Swinton, Channing Tatum, Ralph Fiennes und Jonah Hill in weiteren Rollen. Im Mittelpunkt steht die Goldene Ära Hollywoods, die natürlich ebenso humorvoll wie künstlerisch auf die Schaufel genommen wird.

Erschütternde Wahrheit

Will Smith spielt Dr. Bennet Omalu in einer klassischen David-gegen-Goliath-Geschichte. Wie man bereits vermuten kann, ist Dr. Bennet Omalu hier der David. Als Goliath steht ihm niemand geringerer als die NFL, die National Football League bzw. der ganze Football-Sport gegenüber. Der Wissenschaftler entdeckt, dass mehrere Profisportler an den Langzeitfolgen von während ihrer Football-Karriere erlittenen Kopfverletzungen leiden. Natürlich will in diesem packenden Thriller niemand die erschütternde Wahrheit hören.

Colonia Dignidad

Der deutsche Regisseur Florian Gallenberger erhielt bereits 2001 einen Oscar für den besten Kurzfilm. Nun startet mit „Colonia Dignidad“ ein starbesetzter Spielfilm. Emma Watson und Daniel Brühl sind in den Hauptrollen zu sehen. Im Mittelpunkt der Story steht eine Anfang der 1960er Jahre in Chile gegründete deutsche Sekte, deren Mitglieder unter der Grausamkeit ihres Führers litten. „Colonia Dignidad“ erzählt eine auf wahren Begebenheiten beruhende, fiktive Geschichte.

The Boy

Die Kanadierin Greta flüchtet nach Großbritannien, wo sie als Nanny in einem alten Herrenhaus anheuert. Dort soll sie sich um den kleinen Jungen Brahms kümmern. Doch dieser ist interessanterweise eine Puppe. Freilich wundert sie sich darüber, nimmt den Job aber dennoch an. Klingt eigenartig, ist aber die Story des neuesten Horror-Streifens von Regisseur William Brent Bell („The Devil Inside“).

Weitere Neustarts

Der österreichisch-deutsche Dokumentarfilm „Thank You For Calling“ geht den potentiellen Gesundheitsrisiken von Mobiltelefonnutzung nach. Der dänische Abenteuerfilm „Die Hüterin der Wahrheit – Dinas Bestimmung“ ist hingegen ebenso vorerst nur in Teilen Österreichs zu sehen wie der deutsche Märchenfilm „Die Krone von Arkus“. „Wintergast“ aus der Schweiz startet wiederum nur in Graz.
Der Autor
patzwey_83fc2ada0d.jpg
patzwey

Forum