Neu im Kino
Neu im Kino: Woche 47/2015

Neu im Kino: Woche 47/2015

In der neuen Kinowoche habt ihr die Wahl zwischen amerikanischem Blockbuster und europäischem Kunstkino.

Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 2

Jennifer Lawrence kennen wir fast nur noch an der Seite von Bradley Cooper oder als Katniss Everdeen. Als letztere tritt sie nun schon ihr viertes Hunger-Games-Abenteuer an. Diesmal versucht die Rebellin das Kapitol zu zerschlagen und nimmt den Kampf gegen Donald Sutherland auf. Für Fans der Buch- und Filmreihe und alle, die noch ein letztes Mal Philip Seymour Hoffman auf der Leinwand sehen wollen.

Pasolini

Willem Dafoe mimt in dieser italienisch-französisch-belgischen Produktion, die bereits 2014 auf den Filmfestspielen in Venedig zu sehen war, den berühmten italienischen Filmemacher Pier Paolo Pasolini. Das biografische Drama handelt vom letzten Tag des Regisseurs, der 1975 unter mysteriösen Umständen ermordet wurde. Für Freunde von Willem Dafoe in zwiespältigen Rollen.

Mia madre

Auch dieser Festivalfilm, der dieses Jahr bereits in Cannes und auf der Viennale lief, ist französisch-italienischem Ursprungs und erzählt ebenfalls von einer Regisseurin. Diese gerät wegen ihrer im Sterben liegenden Mutter in eine Lebens- und Schaffenskrise. Als letzte Parallele zu Pasolini, bekommt auch „Mia madre“ Verstärkung aus Hollywood, und zwar in Form von John Turturro, der einen Auftritt als Schauspieler hat. Für Freunde französischer Lebenskrisen.

Einer von uns

Nach Karl Markovics „Superwelt“, ist das der zweite österreichische Film dieses Jahr, der in einem Supermarkt spielt. Das Drama „Einer von uns“ erzählt die Geschichte von zwei rebellischen 14-Jährigen, die übermütig beschließen, in einen Supermarkt in Krems einzubrechen. Einer der beiden wird bei der Aktion von einem Polizisten erschossen. Für Freunde von wahren Begebenheiten.

Weitere Neustarts:

Vorerst nur in Wien, Steyr und Klagenfurt starten das deutsche Drama „Freistatt“, nur in Linz der letzte Teil der portugiesischen Trilogie „1001 Nacht - Teil 3: Der Entzückte“. Im Rahmen der Astrid Lindgren Filmreihe zeigt das Rechbauerkino außerdem den alten schwedischen Familien-Klassiker „Madita und Pim“. Zusätzlich dazu, bietet diese Woche auch das KIZ Royalkino ein Programm für die kleinen Kinogänger an, dort findet nämlich das Kinderfilmfestival statt.
Die Autorin
stadtneurotikerin_948f8a00d1.jpg
Stadtneurotikerin

Forum

  • Leere Woche

    Diese Woche ist wieder sehr wenig für mich dabei. Der gehypte Tribute von Panem Abschluss reizt mich kaum. nachdem ich den ersten Film nach drei Versuchen schon nicht zu ende geschaut habe.
    Einer von uns wäre zwar als Astro Film sicher interessant, nur finde ich das Thema ein wenig fehl am Platz.
    sanasani_81677de759.jpg
    21.11.2015, 22:05 Uhr
  • Panem

    Natürlich lockt diese Woche der Abschluss der Panem-Reihe schon etwas. Allerdings habe ich alle bisherigen Teile auch nur im TV gesehen, und nachdem mich Teil 3 doch eher enttäuscht hat, bin ich mir nicht sicher, ob ich jetzt ausgerechnet den letzten Teil im Kino ansehen soll. Ich bin aber schon sehr gespannt auf die ersten Kritiken hier.
    schifferl_8ecab76654.jpg
    21.11.2015, 20:18 Uhr
  • Mockingjay

    Wie lange habe ich nur darauf gewartet... Endlich kommt der letzte Teil von Die Tribute von Panem ins Klno! Die ersten beiden habe ich gesehen, den 3. Film noch nicht - einfach, weil ich auf die Vollendung warten wollte. Dafür freue ich mich nun umso mehr auf zwei - für mich - brandneue Filme und den Abschluss der Bücher Trilogie! Ich bin gespannt, wie der Film im Ranking landen wird und ob er James Bond vom 1. Platz verdrängen kann.
    1546434165-129608-zoom-500x600_c2da3c7708.jpg
    20.11.2015, 10:22 Uhr