Boxoffice
>Top 10 USA

Top 10 USA

„Mad Max“ muss sich an der US-Kinokasse den Mädels von „Pitch Perfect 2“ geschlagen geben.
Zwei Fortsetzungen ritterten dieses Wochenende darum, die Avengers von der Spitze der US-Kinocharts zu verdrängen. Die Nase vorne hatte dabei eindeutig die Komödie „Pitch Perfect 2“ mit Anna Kendrick und ihren A-Cappella-Freundinnen. Mit 70,3 Millionen Dollar hat der Film am ersten Wochenende bereits mehr eingespielt, als der erste Teil in seiner gesamten Laufzeit. Ein Riesenerfolg auch für die Schauspielerin Elizabeth Banks, für die dieser Film das Spielfilm-Regiedebüt ist.

Gute Zahlen gab es aber auch für George Millers „Mad Max: Fury Road“, der mit 44,4 Millionen Dollar auf dem zweiten Platz landete. Auch er konnte an seinem ersten Wochenende das jeweilige Gesamteinspiel seiner drei Vorgänger überbieten. Allerdings hat dieser Film rund 150 Millionen Dollar gekostet und es wird nicht so leicht sein diese Summe auch wieder einzuspielen.

Unter den Kleinstarts hatte der bereits in Venedig gezeigte Film „Good Kill“ mit Ethan Hawke den besten Kopienschnitt.

Forum