Neu im Kino
Neu im Kino: Woche 5/2015

Neu im Kino: Woche 5/2015

In der neuen Kinowoche dominieren männliche Helden und solche, die es gerne wären.

Birdman

„Birdman“, einer der diesjährigen Oscar-Favoriten mit Nominierungen in gleich 9 Kategorien, unter anderem auch für den besten Film des Jahres, startet nun auch endlich bei uns. Die schräge Komödie handelt von einem verkorksten Schauspieler, der einst mit der Rolle eines populären Superheldens berühmt geworden ist und nun ein Theaterstück inszenieren möchte, um seinen einstigen Ruhm wieder aufleben zu lassen. Dafür muss er aber erstmal sein eigenes Ego bekämpfen. Wörtlich. Neben einer kreativen und verrückten Story, besticht der Film vor allem auch mit einem tollen Cast, in der Hauptrolle Michael Keaton, der tatsächlich einmal Batman verkörpern durfte. Für Fans schräger Unterhaltung.
 

John Wick

Keanu Reeves spielt in diesem actionreichen Thriller den ehemaligen Auftragskiller John Wick, der aus seinem Ruhestand zurückkehrt, um sich an den Gangstern zu rächen, die ihm alles genommen haben. Die Handlung klingt nicht sehr originell, aber Spannung ist trotzdem garantiert. Für Freunde des Actiongenres.
 

Gruber geht

Manuel Rubey spielt in dieser österreichischen Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers den egozentirischen Titelhelden, der einen schweren Schicksalsschlag erleidet, als ein Tumor bei ihm diagnostiziert wird. Dem schnelllebigen Gruber wird erst dadurch richtig bewusst, dass das Leben tatsächlich schneller gelebt sein kann, als ihm lieb ist. Ein Muss für Freunde des heimischen Kinos.
 

Sonstiges

Des weiteren starten noch die deutsche Komödie „Da muss Mann durch“, in der sich Paul in die Tochter seines Chefs verliebt, aber damit leider nicht der einzige ist, „Fünf Freunde 4“, die Fortsetzung der beliebten deutschen Filmreihe rund um eine Gruppe abenteuerlichen Freunde, die Dokumentationen „Red Army“ über die sowjetische Eishockey-Nationalmannschaft und „Österreich - Oben und unten“. Vorerst nur in Wien und Wels startet die Dokumentation „My Name Is Salt“ rund um eine indische Salzwüste, dafür ist der Film „Focus on Infinity - Griff nach den Sternen“ über den Versuch die Geheimnisse des Universums aufzudecken, nun auch in Graz zu sehen.
Die Autorin
stadtneurotikerin_948f8a00d1.jpg
Stadtneurotikerin

Forum

  • Neue Autorin

    Mit dieser Woche übernimmt die Stadtneurotikerin nachdem sie schon einige Male als Vertretung eingesprungen ist, von Tasara (der an dieser Stelle noch einmal für ihre Arbeit im letzten Jahr gedankt sei) ein drittel der Rubrik „Neu im Kino“ die ab sofort abwechselnd von ihr, „Harry.Potter“ und „patzwey“ geschrieben wird. Herzlich Willkommen im „Neu im Kino“-Team.
    uncut_4fd94f1238.jpg
    29.01.2015, 14:16 Uhr