Caines Corner
Caines Corner: Most Wanted Movies 2015

Caines Corner: Most Wanted Movies 2015

Leander Caine wirft einen Blick auf das kommende Kinojahr.
Das Jahr hat noch gar nicht richtig begonnen und schon freut man sich auf einige potentielle Hits im Kino. Wenn man einen Blick auf die angekündigten Titel 2015 wirft, neigt die Vorfreude meist auf Fortsetzungen oder auf Filme, die zuvor als Buch oder Games in aller Munde waren. Oder man freut sich auf das neueste Werk eines geschätzten Filmemachers. Damit beginne ich auch mein „Most wanted Movies 2015“-Ranking:

The Hateful 8

Quentin Tarantino liebt man oder man hasst ihn. Ich gehöre eindeutig zu den erstgenannten Bewunderern dieses im positiven Sinne gemeinten Filmfreaks. Sein Film-CV ist höchst beeindruckend. Aus diesem Grund erwarte ich mir einen weiteren Meilenstein mit „The Hateful 8“ – ist dieses Werk noch verrückter als „Inglourious Basterds“ und „Django Unchained“?

Mad Max: Fury Road

Ein erster Höhepunkt ist für mich das lange angekündigte „Mad Max“-Reboot mit dem Zusatztitel „Fury Road“. Nach katastrophalen Dreharbeiten und ewiger Verschiebungen scheint es so, dass Tom Hardy Mel Gibsons Nachfolge im Mai antritt. Apokalypse reloaded?

Terminator: Genisys

Ein Terminator kommt nicht allein. GENISYS scheint sich laut dem Trailer an das Original zu halten und das ist auch gut so. Doch kann die steirische Eiche Arnie auch mit fast 70 Jahren als Cyborg überzeugen? Spätestens im Juli gibt’s die Antwort darauf.

Spectre

Als Pierce Brosnan seinen Doppel-Null-Status quittieren musste, konnte wahrhaft niemand erwarten, dass der seinerzeit fast total unbekannte Daniel Craig einen großartigen James Bond abliefern würde, der Fans und Kritiker begeistert. Kann auch das 24. Abenteuer mit dem Titel „Spectre“ Anfang November überzeugen?

Star Wars - Das Erwachen der Macht

Last but not least erwacht die Macht! Obwohl die Prequels die hohen Erwartungen nicht erfüllen konnten, kann ich mir kein besseres Weihnachtsgeschenk als „Star Wars Episode VII“ vorstellen. Du auch?
Der Autor
leandercaine_0fc45209c9.jpg


Forum

  • Gelassenheit schützt vor Enttäuschungen

    Teaser-Trailer, Casting-Gerüchtebörse, Vorschusslorbeeren - davon halte ich nicht viel. Ich lasse mich lieber (oft erst Jahre nach dem Kinostart) positiv überraschen, als mich von einem monatelang erwarteten Streifen enttäuschen zu lassen. Hohe Erwartungen und Enttäuschung gehen ja leider oft Hand in Hand, und zu oft hat man sich schon von Promotion und Hype mittelmäßige Ware andrehen lassen. Jetzt ist ja auch bald wieder Award-Season, in der immer Filme gepriesen werden, von denen man noch nie gehört hat.

    Davon abgesehen verspricht Quentin Tarantinos zweiter Western wie immer bei ihm einen unterhaltsamen Kinobesuch. Und Christoph Waltz als Bond-Gegenspieler lässt man sich natürlich auch nicht entgehen. In beiden Fällen werde ich mich vor dem Kinogang hüten, zu viel über den Film zu erfahren. Die geleakten Scripts lese ich höchstens nachher. Und Originalton ist Pflicht.
    barryegan_8f8e57e162.png
    09.01.2015, 20:12 Uhr
  • Vielversprechendes Kinojahr

    Ich freu mich besonders auf:
    Inherent Vice, While we're young,
    Ned Rifle, Hateful Eight und Far From Madding Crowd. Alles Filme von mehr als interessanten Regisseuren, die noch nie wirklich enttäuscht haben.
    stadtneurotikerin_948f8a00d1.jpg
    08.01.2015, 20:13 Uhr
  • *freu*

    Also ich freu mich auf:
    Mad Max: Fury Road
    The Transporter Legacy
    The Man from U.N.C.L.E.
    The Visit
    und natürlich Inherent Vice
    blutrausch_3ae267239b.jpg
    07.01.2015, 23:19 Uhr
  • No Fury

    Also mit der Ausnahme von „Mad Max“ kann ich mich da deine Liste anschließen. Als Nummer 5 würde ich vielleicht noch „Jurassic World“ mit reinnehmen. Wobei dieser Film natürlich von der Liste das größte Potential hat zu enttäuschen.
    uncut_4fd94f1238.jpg
    07.01.2015, 20:11 Uhr
    • Stimmt

      Irgendwie versucht der neue Jurassic-Park ja gleichzeitig ein Reboot und eine Fortsetzung zu sein - Zeit ist genug vergangen, vielleicht macht das Ganze ja inzwischen sogar wieder Spaß? Bei dem neuen Star-Wars Film bin ich sehr skeptisch, ebenso bei "Terminator-Genisys". Den James Bond werde ich mir aber natürlich anschauen!
      harry.potter_aadba0451b.jpg
      09.01.2015, 14:22 Uhr