Neu im Kino
Neu im Kino: Woche 43/2014

Neu im Kino: Woche 43/2014

Für die Damen und Herren aus Wien eröffnet heute die Viennale ihre Tore. Abseits der Bundeshauptstadt gestaltet sich die Kost allerdings etwas weniger Variantenreich.

Die Boxtrolls

Nachts wird es unheimlich im kleinen Stop-Motion-Städtchen Cheesebridge. Denn sobald die Sonne untergeht, kriechen die seltsamen Boxtrolls aus ihren Löchern. Im Mittelpunkt der Geschichte steht jedoch der Junge Eggs, der bei diesen Wesen aufgewachsen ist. Natürlich heißt das somit auch, dass die unheimlichen Boxtrolls in Wahrheit gar nicht so böse sind, wie sie anfangs scheinen.

Coming In

Sein Coming Out hat Starfriseur Tom bereits vor langer Zeit hinter sich gebracht. Aber nun bringt Friseurin Heidi seine Gefühlswelt völlig durcheinander. Wie man es von ähnlichen romantischen Komödien kennt, steht auch in dieser Geschichte der Variantenreichtum der Liebe im Mittelpunkt. Sie ist was zählt, nicht das Geschlecht, so die Botschaft.

Hin und weg

Hannes will nach Belgien. Und zwar mit dem Fahrrad. Kurzerhand versammelt er einen Kreis strampelwütiger Freunde (u.a. Jürgen Vogel) sowie seine Frau um sich und ab geht die Post. Doch was wie ein harmloser Ausflug beginnt, hat einen ernsten Hintergrund. Denn Hannes leidet an der Ice-Bucket-Challenge-Krankheit ALS und will in Belgien die dort legale Sterbehilfe in Anspruch nehmen. Davon erfahren Frau und Freunde aber erst auf halben Weg.

Northmen - A Viking Saga

Ein wahres Männerabenteuer: Eine Gruppe Wikinger befindet sich auf der Suche nach einem Schatz. Doch ihr Boot zerschellt an der schroffen Küste Schottlands, wo sie eine Prinzessin rauben. Das gefällt ihrem tyrannischen Vater natürlich gar nicht und so nimmt ein blutiges Katz-und-Maus-Spiel seinen Lauf.

Der Anständige

Das spannende Dokumentarfilmprojekt wurde zum Teil vom ORF produziert. Die israelische Regisseurin Vanessa Lapa verbindet darin neu aufgetauchte Briefe von Heinrich Himmler mit Archivmaterial. Außerdem übernehmen einige Schauspieler des Wiener Burgtheaters sowie Tobias Moretti, sein Sohn und seine Tochter Sprechrollen.

Sonstiges

Global Shopping Village - Endstation Kaufrausch“, der österreichisch/kroatische Dokumentarfilm über Einkaufszentren ist vorerst nur in Wien, St. Pölten und zwei steirischen Kinos zu sehen. In Graz läuft er erst am 14. November an. Bereits jetzt startet in der steirischen Landeshauptstadt aber der Film „Die Rolle meines Lebens“. In den nächsten Monaten wird er aber auch in vielen Dieselkinos, sowie in Wien und Klagenfurt zu sehen sein.
Der Autor
patzwey_83fc2ada0d.jpg
patzwey

Forum