Cannes 2007
Cannes 2007

Cannes 2007

Die Filme für die 60. Filmfestspiele in Cannes stehen fest. Auch ein österreichischer Film ist im Wettbewerb.
In rund vier Wochen am 16. Mai beginnen in Cannes die 60. Internationalen Filmfestspiele. Heute wurden die Filme bekannt gegeben, die an der Croisette im Wettbewerb laufen. Mit „Import/Export“ von Ulrich Seidl ist auch auch österreichischer Film mit im Rennen um die Goldene Palme.

Eröffnet wird das Festival mit dem Film:
My Blueberry Nights von WONG Kar Wai

Im Wettbewerb um die Goldene Palme laufen weiters:
Auf der anderen Seite von Fatih AKIN
Une vieille maitresse von Catherine BREILLAT
No Country for Old Men von Joel & Ethan COEN
Zodiac - Die Spur des Killers von David FINCHER
Helden der Nacht von James GRAY
Chanson der Liebe von Christophe HONORÉ
The Mourning Forest von Naomi KAWASE
Breath von KIM Ki Duk
Versprich es mir! von Emir KUSTURICA
Secret Sunshine von LEE Chang-dong
4 Monate, 3 Wochen und 2 Tage von Cristian MUNGIU
Tehilim von Raphaël NADJARI
Stilles Licht - Stellet Licht von Carlos REYGADAS
Persepolis von Marjane SATRAPI und Vincent PARONNAUD
Schmetterling und Taucherglocke von Julian SCHNABEL
Import/Export von Ulrich SEIDL
Alexandra von Alexander SOKOUROV
Death Proof - Todsicher von Quentin TARANTINO
The Man from London von Béla TARR
Paranoid Park von Gus VAN SANT
The Banishment von Andrey ZVYAGINTSEV

Ausser Kokurrenz sind zu sehen:
Sicko von Michael MOORE
Ocean's Thirteen von Steven SODERBERGH
Ein mutiger Weg von Michael WINTERBOTTOM
Boarding Gate von Olivier ASSAYAS
Triangle von Johnnie TO , Tsui HARK und Ringo LAM
U2 3D von Catherine OWENS und Mark PELLINGTON
Go Go Tales von Abel FERRARA
The Age of Ignorance von Denys ARCAND

Auch wir von Uncut werden heuer an der Côte d'Azur anwesend sein und euch mit Filmkritiken, vielen Bildern und vielleicht ein paar Interviews versorgen.

Forum

  • Viel Erfolg!

    Leander Caine wird Euch aus Frankreich berichten, ich lehne mich diesmal zurück und werde mitlesen! ;-)
    harry.potter_aadba0451b.jpg
    19.04.2007, 23:23 Uhr
    • Freu mich schon

      Also die Berlinale war für Uncut wirklich ein Gewinn, hoffentlich wird Cannes auch einer.

      Leander Caine ganz alleine in Frankreich, das wird sicher stressig.

      Viel Spaß
      20.04.2007, 11:28 Uhr
    • Cannes

      Ganz allein ist er ja nicht. Ich bin ja auch mit dabei. Allerdings haben wir nicht wie in Berlin zwei Akkreditierungen sondern nur eine. Aber ich werden natürlich auch ohne Fotografen-Akkreditierung versuchen möglichst gute Bilder zu liefern...
      uncut_4fd94f1238.jpg
      20.04.2007, 11:34 Uhr