Neu im Kino
Neu im Kino: Woche 33

Neu im Kino: Woche 33

Ein Südafrikaner verlegt das „Elysium“ vom äußersten Westen der Erde ins Weltall und Matt Damon will unbedingt dort hin – Zyklopen hin oder her.
Elysium
Nach dem großen Überraschungserfolg mit „District 9“ bekam der Regisseur Neill Bloomkamp nun ein größeres Budget sowie Matt Damon und Jodie Foster zur Seite gestellt, um sein neues, viel versprechendes Endzeitdrama wirkungsvoll ins Szene zu setzen. Den staubigen, dreckigen Look aus „District 9“ hat er beibehalten – ob er sein Markenzeichen wird?

Percy Jackson - Im Bann des Zyklopen
Ebenfalls aus dem Reich der griechischen Mythologie wurde der Titel (und wohl auch Teile des Inhaltes) für den zweiten Film mit Percy Jackson entlehnt. Nicht die Insel der Seligen ist das Thema, sondern das „Meer der Monster“, in dem es allerlei Getier zu bekämpfen gilt . Hoffentlich wird dabei Logan Lerman alias Percy Jackson ebenso wenig langweilig werden wie dem Publikum.

The Bling Ring
Beim Filmfestival in Cannes fleißig beklatscht und von Leander Caine vorab für gut befunden kommt der neue Film mit Ex-„Hermine Granger“ Emma Watson ins Kino, in dem sie sich als eine Art Hardcore-Girlie zeigen kann und sich damit wohl erfolgreich ein gutes Stück aus der Welt von Hogwarts emanzipieren dürfte.

Tango Libre
Als Alternative zu den größeren Filmen dieser Woche kommt mit fast 9 Monaten Verzögerung diese belgische Komödie ins Kino, in der sich ein Gefängniswärter in seine Tanzkurspartnerin verliebt und bald feststellt, dass sowohl ihr Ehemann, als auch ihr Geliebter Insassen seiner Haftanstalt sind.

Sonstiges

Außerdem läuft in dieser Woche noch die Superheldenkomödie „Kick-Ass 2“ im Kino an und das vor einer Woche in Graz gestartete Drama „Where I Belong“ ist jetzt auch in Wien, Oberösterreich und Tirol zu sehen.

Ich wünsche gute Unterhaltung und viele spannende und mitreißende Stunden im Kino.
Der Autor
markus_lhnert2020_d56a9fa338.jpg
Harry.Potter

Forum