Caines Corner
Caines Corner: Besser als das Original?

Caines Corner: Besser als das Original?

Leander Caine über die Qualität so mancher Fortsetzung.
Eine allgemeine Erkenntnis im Filmbusiness ist, dass der erste Teil einer Serie meist der beste Part ist. Indem man in der Fortsetzung die goldene Regel „noch mehr Action, noch mehr Komik“ befolgt, wird meistens die Idee des Originals modifiziert. Habe gestern „Hangover 2“ gesehen und hatte die ganze Zeit das Gefühl, dass ich den Film schon kannte. Das Einzige, was die zwei „Hangover“-Filme wesentlich unterscheidet, ist die Stadt, in welcher die Handlung spielt. Statt Las Vegas wurde hier einfach Bangkok gewählt. So mancher Kinozuschauer fühlt sich zu Recht betrogen.

Meiner Meinung nach gibt es aber sehr wohl Fortsetzungen, die eine eigene Handschrift tragen und besser als das Original sind! Hier eine kleine Auswahl:

Terminator 2 - Tag der Abrechnung
USA 1991, Regie: James Cameron
Lethal Weapon 2 - Brennpunkt L.A.
USA 1989, Regie: Richard Donner
Indiana Jones und der Tempel des Todes
USA 1984, Regie: Steven Spielberg
Rambo II
USA 1985, Regie: George P. Cosmatos
X-Men 2
USA 2003, Regie: Bryan Singer
Star Wars: Episode V - Das Imperium schlägt zurück
USA 1980, Regie: Irvin Kershner
Aliens
USA/UK 1986, Regie: James Cameron


Welche Fortsetzungen haben für Dich etwas Neues und dürfen neben dem Original bestehen?
Der Autor
leandercaine_0fc45209c9.jpg


Forum

  • Star Trek II - Zorn des Kahn

    Gute Auswahl, und mit Recht von "T2" angeführt. Den größten Qualitätssprung macht wahrscheinlich Star Trek von 1 auf 2. Aber auch 007 entwickelt sich von "Dr.No" auf "From Russia with love" recht ordentlich.
    apanatschka_bd42685caa.jpg
    16.06.2011, 22:52 Uhr
  • fortsetzungen

    godfather 2 liegt für mich ziemlich gleichauf mit dem ersten teil.

    hangover 2 schaue ich gar nicht erst. habe leider befürchtet, dass er so sein wird wie teil 1 (der mir sehr gut gefallen hat)
    heidihome_9fc566c28c.jpg
    15.06.2011, 20:52 Uhr
  • Gute Beispiele

    Ja, da sind gute Beispiele angeführt.
    Bei "Aliens" die Atmosphäre leider in der Action unter (aber als Actionfilm funktioniert er natürlich prächtig).

    Und zur "Rambo-Reihe" mag man ja stehen wie man will, aber ich mag den zweiten auch sehr. War nicht umsonst für den besten Tonschnitt oscarnominiert - aber auch die Kameraarbeit, die Musik und die ganze Inszenierung machen ihn zu einem sehr unterhaltsamen Actionerlebnis (wo sich andere ähnlich gelagerte und schnell heruntergekurbelte Filme durchaus was abschneiden könnten).

    Auf "Hangover 2" habe ich übrigens schon verzichtet, nach allem was ich so darüber gelesen habe ;-)
    14.06.2011, 16:22 Uhr
  • Toy Story 2

    Und auch „Toy Story 2“.
    uncut_4fd94f1238.jpg
    14.06.2011, 14:28 Uhr
  • Shrek

    Der zweite Teil von Shrek gehört meiner Meinung nach auch in diese Kategorie.
    14.06.2011, 14:24 Uhr