Cannes 2010
Cannes 2010 - Tag 2

Cannes 2010 - Tag 2

Mathieu Amalric stellt in Cannes seinen neuen Film „Tournee“ vor.
Spätestens seit er als Bond-Bösewicht zu sehen war, ist Mathieu Amalric nicht mehr nur den Fans des französischen Kinos ein Begriff. In Cannes stellte er seinen neuen Film vor, in dem er nicht nur in einer Hauptrolle zu sehen ist sondern auch Regie führt. Ob der Film eine Chance auf die Goldene Palme hat, ist schwer zu sagen, denn Karten dafür waren leider nicht mehr erhältlich. Generell stand der zweite Tag in Cannes mehr im Zeichen von organisatorischer Hindernissen als von Kino. Wir sind ja heuer erstmals direkt in Cannes und nicht mehr im Nachbarort Juan-les-Pins. Was zwar ein riesiger Vorteil ist, weil man nicht mehr ständig mit dem Zug hin und herfahren muss. Allerdings haben wir hier in der Unterkunft kein Internet und so war ich heute Vormittag auf der Suche nach einem geeigneten Zugang. Nachdem das ständige mitschleppen des Laptops eher umständlich ist und auch das WLAN im Palast nicht gerade das schnellste ist, fiel die Wahl auf einen Prepaid-UMTS-Stick. Ich hoffe damit in den nächsten Tagen gut um die Runden zu kommen. Morgen geht es dann jedenfalls mit dem Filmprogramm los, und dafür konnte ich mir heute zum Glück ein Ticket für den neuen „Wall Street“-Film sichern. Man darf gespannt sein.

Mehr dazu auf Uncut:
Tournée
Der Autor
uncut_4fd94f1238.jpg
UNCUT

Forum