Caines Corner
Caines Corner: Bully und die starken Männer

Caines Corner: Bully und die starken Männer

Leander Caine über seine Kindheitserinnerungen an Wickie.
Wer kennt nicht „Wickie und die starken Männer“? In einer Zeit, wo gute Zeichentrickserien Mangelware im TV waren, stach besonders WICKIE hervor. Der kleine Junge musste nicht seine Muskeln spielen lassen, sondern löste jedes Problem mit Geistesblitzen und spontanen Ideen, die Spass machten. Man könnte die Geschichten auch mit „Die Abenteuer des jungen MacGuyver“ betiteln.

Michael „Bully“ Herbig ist mit seiner Realverfilmung ein kleines Meisterwerk gelungen. Er schafft es doch glatt den Charme zu erhalten und liefert einen Film für Klein und Gross ab. Somit hat jeder die Chance sich an die Kindheit zu erinnern. Die Darsteller der WICKIE-Charaktere sind der Hit – einfach zum Brüllen ;-) Das der Film witzig ist, beweist mein lautes Lachen vor dem Bildschirm – schade, dass ich nicht im Kino war!

Mit den ASTERIX-Filmen bin ich weniger glücklich – einzig „Asterix & Obelix: Mission Kleopatra“ hat einen gewissen Zauber. Aus diesem Grund möchte ich hier meinen Respekt für Bully zum Ausdruck bringen! Er ist ein toller Filmemacher, der sich extrem bemüht einen unterhaltsamen Film mit perfekter Technik zu drehen. Freue mich schon sehr auf eine Fortsetzung, die bereits angekündigt ist!
Der Autor
leandercaine_0fc45209c9.jpg


Forum

  • das waren...

    ...noch Zeiten: als man seinen Kindheitskumpanen fragen konnte "Host gestern gschaut?" und es gab genau 2 Möglichkeiten...und eine davon war Wickie.
    Die Zeichentrickfilme sind voll ok, von der Bully-Umsetzung war ich nicht so begeistert, obschon die Charaktere nahe an den Zeichentrickoriginalen waren,flache Witze...man kommt nicht umhin zu denken, dass mit einer bekannten Marke so richtig abgezockt werden soll..
    zwischenablage01_c42349e324.jpg
    14.04.2010, 18:47 Uhr
    • Stimmt!

      So war das damals ;-)

      Bei der Real-Verfilmung muss ich mich leider anschließen. In den ersten 2 Minuten dachte ich mir: "Wow ... wenn der Film diese Stimmung und Atmosphäre beibehält, dann wird´s was." Aber dann ist doch alles sehr "flach" geworden und es kam nur ab und zu ein wenig Wickie-Feeling auf. Trotz tw. sehr schöner Bilder hat mich das ganze dann doch eher enttäuscht... leider...
      15.04.2010, 10:28 Uhr