2 Einträge
5 Bewertungen
42% Bewertung
  • Bewertung

    megaschrott

    selten einen film gesehen der so vorhersehbar und auf der anderen seite unlogisch war.
    wenn man einen gamer beim zocken zusieht wär's spannender!
    spartb euch die euro!
    07.10.2012
    14:08 Uhr
  • Bewertung

    Alice im Wunderland

    "Resident Evil: Retribution" ist alles andere als ein langweiliger Film. Zombies, Monster, Waffen, Künstliche Intelligenz. Mitten drin ist Milla Jovovic, die so fit ist wie eh und je. Eines ist klar: Dieser Film macht sehr viel Spaß dabei, dem Gemetzel zuzusehen. Fast ein bisschen zu viel Gemetzel. Obwohl nicht ganz auf die Handlung verzichtet wird, befindet sie sich an einem Minimum, was mich persönlich aber nicht weiter stört. Schließlich ist dieser Teil nur eine weitere Fortsetzung, die Actiongeballter ist als eh und je. Ich möchte mich nicht an zu wenigen Handlungssträngen aufhängen, das Gefühl, dass ich während dieses Films hatte, ist einfach unschlagbar. "Resident Evil: Retribution" ist ein typischer IMAX Film. Man muss sich ganz darauf einlassen und einfach nur genießen, dann bekommt man fast selbst einen richtigen Adrenalinrausch. Ich befürchte, wer abwartet und diesen Film zuhause vor dem Fernseher sieht, wird enttäuscht sein. Dort hat er einfach nicht diese Wirkung, die er im Kino hat. Für mich war er einfach der beste Horror-Actionfilm seit langem!
    1546434165-129608-zoom-500x600_c2da3c7708.jpg
    28.09.2012
    08:49 Uhr