Forum zu Studio 54

5 Einträge
15 Bewertungen
65% Bewertung
  • Bewertung

    Kultdiskothek und Jungstars

    Die legendäre Diskothek Studio 54 war anscheinend zu ihrer Zeit eine wirkliche Institution. Kein Wunder, dass man über sie einen Film gemacht hat. Dank einer tollen Besetzung (u.a. Ryan Philippe, Mike Myers) bringt er die ganze Maschinerie, die hinter der Fassade steckt, ganz gut rüber und bleibt so auch für jene, die sich für die Musik der damaligen Zeit oder das Tanzen nicht erwärmen können, unterhaltsam. Er ist gewiss kein Film, der Filmgeschichte geschrieben hat, aber als kultige Huldigung der Discokugel taugt er allemal.
    markus_lhnert2020_d56a9fa338.jpg
    23.10.2009
    07:51 Uhr
  • Bewertung

    Unbedeutend

    Es gibt genügend Filme und Geschichtchen über die 70er, da sticht auch dieser Film nicht gerade hervor. Es gibt keinen wirklichen Höhepunkt und auch kein weltbewegendes Ende. Alles in allem einfach eine nette Biographie mitsamt Gesellschaftsstudie.
    Sehenswert ist aber auf alle Fälle Ryan Philippe ^o~
    22.10.2009
    23:03 Uhr
  • Bewertung

    Naja...

    ...also das einzige, was ich mit diesem Film assoziiere, ist irgendwie ein Gericht, das man immer wieder mal aufwärmt, sodass die Temperatur eher als "lauwarm" beschrieben werden kann, wirklich "heiß", wird es aber nicht.

    Fazit: Der Film kommt einfach nicht richtig in Gang, auch wenn man sich noch so sehr Mühe gegeben hat...
    13.02.2008
    18:12 Uhr
  • Bewertung

    Irgendwie peinlich...

    Wow, ein echt guter Film. Die Schauspieler Ryan Phillippe und Selma Hayek passen so gut in ihre Rolle! Zwei Daumen nach oben und auch Neve Campbell schafft es mich zu beeindrucken. "Studio 54" hinterlässt so ein feeling das sehr selten bei Filmen ausgelöst wird. Wenn man den Film gesehen hat ist es so als ob man seinen Spind ausräumt weil das Schuljahr vorbei ist. Man will einfach nicht das er aus ist und das einzige Rezept das ich dagegen hab ist, einfach Studio 54 noch mal anzuschauen.
    schteo_de5235fd60.jpg
    19.03.2007
    12:29 Uhr
  • Bewertung

    zu diesem film

    fällt mir eigentlich nur ein. nett.
    all den geschichten über ausgelassene drogen- und sexpartys, über DEN treffpunkt der hippen society in den späten 70er wird dieser film nur bedingt bis gar nicht gerecht. mike myers ist zwar ganz als studio 54 chef, dass wars dann auch schon! leider.
    kim606_4086b33d9c.jpg
    25.04.2006
    21:06 Uhr