10 Einträge
12 Bewertungen
81.3% Bewertung
  • Bewertung

    Jetzt laden die Vampire zum Tanz !

    Wer das auf diesem Film basierende Musical "Tanz der Vampire" kennt, kann den Film wohl kaum mehr unabhängig davon bewerten. Es ist für mich faszinierend, wie im Musical, das sich äußerlich sehr genau an der Filmhandlung orientiert, durch die genialen Liedtexte Michael Kunzes der Filminhalt dermaßen psychologisch vertieft werden konnte. Der Film selbst bekommt von mir hingegen nur 60%.
    09.05.2010
    23:03 Uhr
  • Bewertung

    Tanz der Vampire

    Der Film is ja eigentlich schon ein bissle alt,ne??? Aber für sein alter ist der Film eigentlich noch recht schön...nur ich finde er könnte ein bissle gruseliger sein...das Musical is aber echt der Hammer...das ist sehr schön...
    27.12.2007
    14:50 Uhr
    • Bewertung

      Stimmt!

      Der Film hat lockere 40 Jährchen auf dem Buckel! Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen!!!! *gg*
      Naaaah, bitte nicht gruseliger - der Film will ja nicht erschrecken, er will einfach unterhalten und manchmal vielleicht auch ein bisschen kritisch sein. :-)
      Sehenswert ist der Film auf alle Fälle und der Schluss ist einfach das beste!
      joesy_161503dc9f.jpg
      27.12.2007
      15:03 Uhr
  • Bewertung

    Kult pur

    Einer der besten Vampirkomödien, naja eigentlich der beste;=)
    Ich liebe diesen Film, die Kulisse, den Professor, der Ball, das Schloss, die Dorfbewohner...
    Einfach sensationell:=)
    12.11.2007
    12:25 Uhr
  • Bewertung

    Als Vampirfreak muss man den hier gesehen haben...

    ...find ich jedenfalls!! Ein schusseliger Professor der beweisen will, dass es Vampire gibt, ist zwar nicht gerade 'ne super Story, aber der Film ist trotzdem total gut geworden, super inszeniert und einer der besten Vampirfilme die ich je gesehen hab. Noch dazu hat mir der auch wirklich ziemlich trottelige Gehilfe des Professors gefallen. Aber ich finde die Krönung ist immer noch der Schluss!!!!!! :,))))
    04.10.2007
    21:05 Uhr
  • Bewertung

    Titel ?!

    Also mir ist grad aufgefallen, dass ich den Film eigentlich aus dem Original unter "The Fearless Vampire Killers or: Pardon Me, But Your Teeth Are in My Neck" kenne. Gibts da verschiedene Fassungen? Ich hab ihn ja nur im TV bzw. auf DVD gesehen...
    markus_lhnert2020_d56a9fa338.jpg
    03.10.2007
    15:59 Uhr
    • Bewertung

      Hm...

      Also, ich kenn den nur unter dem deutschen Titel, damals hab ich den im TV gesehen und ORF ist ja nicht unbedingt bekannt dafür, dass es immer den Zweikanalton anbietet (was meiner Meinung nach irrsinnig schade ist!). Hab mich jetzt bei IMDB schlaugemacht und die behaupten, dass der von Dir genannte Titel einfach ein Alternativtitel ist.
      LG!
      joesy_161503dc9f.jpg
      03.10.2007
      16:31 Uhr
  • Bewertung

    Der Klassiker unter den Vampirfilmen

    "Tanz der Vampire" ist wirklich einer der witzigsten Vampirfilme. Man fragt sich wirklich wer dümmer ist, der schrullige Professor oder sein vertrottelter Assistent Alfred. Auch die Idee mit dem schwulen Vampir war mal was neues. Die Ballszene ist ja wohl am stärksten, genauso wie die Verfolgungsjagd am Ende.
    03.10.2007
    13:45 Uhr
  • Bewertung

    KULT!

    Roman Polanskis Tanz der Vampire ist eindeutig einer der besten Filme dieses Genres - opulent, überbordend und auch witzig. Der Rettungsversuch des Professors und seines Assistenten der schönen Sarah ist höchst mutig, aber auch irrwitzig, der große Ball sucht seinesgleichen (und findet sie nicht). Absolut sehenswerter Klassiker!
    joesy_161503dc9f.jpg
    03.10.2007
    10:43 Uhr
    • Bewertung

      Stimmt!

      Dieser Film ist für mich der lustigste und gleichzeitig spannendste Vampirfilm, den ich je gesehen habe. Mit viel, viel Liebe hat Polanski diesen Film inszeniert und dabei auch so manche Gesellschaftskritik nicht ausgelassen. Ein ganz großer Klassiker, der immer wieder Spaß macht.
      markus_lhnert2020_d56a9fa338.jpg
      03.10.2007
      11:11 Uhr