Forum zu X-Men - Der Film

24 Einträge
53 Bewertungen
73.7% Bewertung
Seite 1   2 alle Einträge
  • Bewertung

    Super Comicverfilmung

    Dieser Comicverfilmung besticht vor allem durch ihre Hauptcharaktere, die ihre Charakter unglaublich gut spielen und für X-Men perfekt gewählt wurden.
    Die Storyline ist gut gemacht und die Actionszenen sind überzeugende umgesetzt.
    Jeder der Comic-Filme mag wird von X-Men begeistert sein.
    19.05.2010
    23:29 Uhr
  • Oh mein Gott...

    ...Gott sei Dank, gibt es sowas wie Meinungs als auch Entscheidungsfreiheiten und niemand hat mich gezwungen diesen Film anzuschauen. Ich glaube sogar, dass er recht gut ist, wenn man allerdings nicht auf Science Fiction bzw. Comics steht, wird das glaub ich eher zur Qual...aber für diejenigen, die darauf stehen, freu ich mich, dass es davon 4 Teile gibt ;-))
    08.03.2008
    13:40 Uhr
  • Bewertung

    "Die Homosapiens und ihre Waffen."

    Teil 1 der Trilogie und wohl der besteste von allen. Actiongeladen und wunderbare Kamera machen aus dem Mutantenspektakel einen wunderbaren Film, wo man am Ende gespannt auf Teil 2 wartet.
    Neo
    02.01.2008
    23:58 Uhr
  • Bewertung

    Okay

    Teil eins ist nicht schlecht ein guter start, aber ich habe viel mehr erwartet.
    10.04.2007
    15:58 Uhr
  • Bewertung

    X-Men, GAR NICHT SO SCHLECHT

    Die idee mit den Mutanten und der Schule haben sie wirklich gut umgesetz und natürlich auch Hugh Jackman als Wolverine und Halle Berry als
    Storm hätten ihre Rollen nicht besser spielen können!!
    dvd
    08.04.2007
    17:34 Uhr
  • Bewertung

    Die beste Comicverfilmung

    In letzter Zeit werden sehr viele Filme erneuert, Comics werden verfilmt oder man nimmt was aus der Literatur.
    X-Men hat eine gewisse Klasse, während andere
    Comicverfilmung auf Ich-bin-der-Grösste und hau-die-Sau basieren.
    Klar ist mir, dass andere Helden Einzelgänger sind, aber X-Men kann man eigentlich auf unsere Welt setzen:
    Es gibt einen Sinn, wir sind nicht alle gleich und trotzdem gehören wir zusammen. Wir haben nicht alle Frieden und trotzdem kann man alles nicht alleine machen...
    Die Umsetzung ist auch fantastisch:
    Anstatt auf kitschige Kostüme zu machen, hatt man schicke Anzüge designed, während Superman und Spiderman wie gewohnt mit ihren ungetarnten Farbanzüge einen Feind vernichten wollen.
    22.03.2007
    20:33 Uhr
  • Bewertung

    Besser als Hulk und Superman returns

    Zur zeit gibt es ein kleines Proplem mit Comic-verfilungen (Hulk, Superman returns, Spiderman 2, Die Fantastischen 4, X-Man 2, 3 u.s.w)
    X-Man 1, Sin City, Spiederman 1 gehören zur zeit zu den besten. X-Man ist auch nichts besonderes nur ein gut gemachter Aktion Si Fi -Film.
    04.09.2006
    11:14 Uhr
    • Problem?

      Und was ist jetzt das Problem mit den Comic-Verfilmungen?
      Etwas die Orthographie?
      Hast schon recht, bei der Menge an Comicverfilmungen in letzter Zeit ist es wahrscheinlich nicht mehr möglich alle Filmtitel halbwegs richtig zu schreiben ;)
      treadstone71_02519ad8f6.jpg
      04.09.2006
      12:26 Uhr
    • Bewertung

      Die Probleme sind:

      Nur Aktion keine Storys übertriebene Si Fi-Storys Schlechte Darstellungen schlechte Regie
      04.09.2006
      12:57 Uhr
    • Bewertung

      häää!

      also ich finde die darstellerischen sowie regie leistungen bei x-man und spieder man sehr gut!
      04.09.2006
      15:21 Uhr
    • Bewertung

      Gegen Spiederman und X-Man 1...

      ...habe ich jan nix gesagt. Nur Spiederman 2 aber das ist noch einer der besseren schlechteren.
      28.10.2006
      15:30 Uhr
  • Bewertung

    Gelungene Comicverfilmung

    Einer der ganz, ganz wenigen Comicverfilmungen, bei denen man sich ernsthaft und intensiv mit der Vorlage beschäftigt hat, und die auch gelungen ist (was man bei etlichen anderen Filmen der letzten Zeit leider nicht behaupten kann): Die Atmosphäre des Comics wurde wunderbar beibehalten, die Charaktere liebevollst auf die Leinwand gebracht. Hauptsächlich lebt der Film jedoch von seinen Darstellern, die zwar einerseits eine wahre Starbesetzung sind, andererseits für ihr Geld aber auch einwandfrei agieren und für Niveau mit Action und Witz sorgen. Hugh Jackman darf neben einem wie immer großartigen Ian McKellen beweisen, dass die Australier endlich wieder ebenso sympathische wie talentierte Schauspieler (jenseits von Russell Crowe) aufweisen können.
    26.06.2006
    09:18 Uhr
Seite 1   2 alle Einträge