Forum zu Titanic

47 Einträge
63 Bewertungen
80.5% Bewertung
Seite 1   2   3   4   5 alle Einträge
  • Bewertung

    Die Hand an der Scheibe

    Die Titanic, der Luxuskreuzer, der als unsinkbar galt. Und dann kam der Eisberg...
    James Cameron präsentiert eine Geschichte, wie sie passiert sein könnte, mit der Rahmenhandlung des blauen Edelsteins, der gefunden werden sollte.

    In den Hauptrollen brillieren Kate Winslet und Leonardo DiCaprio und galten danach jahrelang als DAS Filmpaar schlechthin. Umso erfreulicher ist, dass sich beide abseits des Titanicschnulzes als ernstzunehmende und talentierte Schauspieler etablieren konnten. Viele weitere Bekannte und unbekannte Darsteller sind in Titanic zu finden, die Namen Winslet und DiCaprio sind aber untrennbar mit der Produktion verwoben.

    Cameron produzierte mit dem Luxuskreuzer ein Epos, das einen Mythos zum Thema hat, der heute noch immer begeistert. Auch wenn eine klassische und kitschige Liebesgeschichte das Hauptsujet ist, so bleibt Titanic ein Must See. Vor allem, wenn man die Produktion als Ganzes sieht und die überzogenen Elemente hinwegsehen kann, dann bleibt ein mit Liebe fürs Detail gedrehter Kostümfilm übrig, der mit anderen großen Produktionen mithalten kann.
    ohhoney_0ded0e006c.jpg
    30.11.2015
    21:45 Uhr
  • Bewertung

    Titanic

    Ich habe mich jahrelang dagegen gewehrt, Titanic anzusehen. Vor ein paar Jahren sah ich ihn zum ersten Mal zuhause. Mitgerissen von Freunden sah ich ihn mir nun in 3D Qualität an. Richtig von 3D Qualität kann man allerdings nicht sprechen, eher von einem 2,5D. Das Erlebnis ist es einfach, den Film wieder (oder wie ich, das erste Mal) auf Leinwand zu sehen. Allein das ist es, was mitreißt. Ich finde die Symbiose zwischen Katastrophenfilm, Realität und Liebesgeschichte einfach perfekt. Titanic ist ein wahres Meisterwerk.
    1546434165-129608-zoom-500x600_c2da3c7708.jpg
    09.04.2012
    00:37 Uhr
  • Bewertung

    Wie bitte?

    Shadowgirl, ich kann deinem Beitrag nicht ganz zustimmen. Okay, die Liebesgeschichte ist sicherlich nicht jedermans Sache, aber so über Leonardo DiCaprio zu reden finde ich schon etwas hart. Ich finde er ist ein super Schauspieler und passt besser in die Rolle rein als Kate Winslet. Der nimmt man nämlich die 17 Jahre überhaupt nicht ab. Klar, ist sie eine gute Schauspielerin, aber für 17 kommt sie schon viel zu erwachsen rüber. Das ist zumindest meine Meinung dazu.
    23.01.2012
    17:17 Uhr
  • Bewertung

    Schmalz pur

    Der Untergang der Titanic sollte eigentlich ein Katastrophenfilm sein, denn es sind so viele Menschen bei diesem Unglück verstorben. Eine Liebesgeschichte als Lückenfüller ist zwar ganz okay, aber doch nicht so. Man soll sich bei dem Begriff Titanic an das große Schiffsunglück erinnern und nicht an Leonardo di Caprio.
    Durch das fiktive Liebespaar wurden wichtige Persönlichkeiten in den Hintergrund geschoben.
    Das einzig Gute an diesem Film sind die Spezialeffekte.
    Zu den Schauspielern: Leonardo di Caprio ist hier absolut fehl am Platz. Kate Winslet spielt ihre Rolle einigermaßen überzeugend, aber mal ehrlich was will sie von so einem Milchbubi?
    Wer auf traurige, herzzerreißende Schnulzenfilme steht, für den ist Titanic ein Muss.
    23.04.2010
    17:06 Uhr
  • Bewertung

    Ganz guter...

    ... Film, spannende, dramatische, romantische Szenen... Eigentliche ganz verdiente Oscars, nur meiner Meinung nicht der Brüller-Film!!!
    26.11.2008
    12:08 Uhr
  • Bewertung

    zu dem kann man nicht viel sagen..

    ist einfach ein classicerrrrrr liebe, romantik allezz drin und die sezenen am ende einfach 100%
    21.09.2008
    18:40 Uhr
  • Bewertung

    Eine sehr guter

    Film, der trotz seiner Länge sehenswert ist.
    Der Untergang der Titanic ist wirklich mittreißend umgesetzt, und garantiert Spannung.
    Gestört hat mich aber, dass die Liebesgeschichte zwischen Jack und Rose so in den Mittelpunkt gestellt wurde, obwohl weit interessantere Figuren an Bord waren, deren (trauriges) Schicksal jedoch leider nur gestreift wurde.
    gwilwileth_3f5990a104.jpg
    26.07.2008
    23:19 Uhr
  • Bewertung

    Ein wort

    Es braucht nur ein wort um diesen Film zu beschreiben
    Woow
    obwohl es ein paar unstimmigkeiten gab
    ist der Film einfach nur klasse !
    26.07.2008
    19:07 Uhr
  • Bewertung

    Obwohl der Film so lange ist,

    vergeht die Zeit trotzdem immer total schnell, finde ich. Ich habs auch noch nie geschafft, am Schluss zu weinen...so ergreifend spielen die beiden dann auch wieder nicht...aber egal.
    Der Film ist insgesamt gut gemacht mit einer sehr, sehr schönen Kate Winslet und auch tollen Kostümen.
    18.01.2008
    21:30 Uhr
  • Bewertung

    ZUM HEULEN =(

    einer meiner lieblingsfilme, denn ich muss am schluss immer heulen obwohl ich schon weiß was passiert !!
    28.12.2007
    14:03 Uhr
Seite 1   2   3   4   5 alle Einträge