15 Einträge
17 Bewertungen
82.4% Bewertung
Seite 1   2 alle Einträge
  • Bewertung

    Ganz ohne Glitzer

    Es ist eine Schande, dass ich mir erst jetzt "Interview mit einem Vampir" angesehen habe, wo ich doch eigentlich ein großer Vampir Fan bin. Zumindest bin ich nun froh, dass er nun endlich bei mir über die Flimmerkiste lief. Denn der Film bietet ein richtig gutes Gesamtkonzept: tolle Sets, schöne Locations und eine düster dunkle und melancholische Atmosphäre, die einfach wirkt. Die Symbiose aus Drama und Horror wurde gut miteinander kombiniert. Auch die Musik passt wie die Faust aufs Auge. Es ist einfach alles schön und traurig zugleich. Auch die darstellerische Leistung der Schauspieler war gut und sie funktionieren gut miteinander. Lediglich die Story kommt mir etwas zu rasant erzählt vor... so als gäbe es so viel zu erzählen, dass man gar nicht weiß, wo man anfangen könnte.
    1546434165-129608-zoom-500x600_c2da3c7708.jpg
    12.04.2016
    12:49 Uhr
  • Bewertung

    Der beste Vampir Film aller Zeiten

    Das Meisterwerk von Anne Rice wurde aus meiner Sicht genial umgesetzt. Brad Pitt - den ich zu diesem Zeitpunkt kaum kannte - spielt den sensiblen Louis perfekt. Als Zuschauer kann man sich in seine Gedankenwelt hinein versetzen. Tom Cruise, der eigentlich gar nicht mein Fall ist, spielt den sarkastischen Lestat mindestens genauso gut. Ich sehe diesen Film nach all der Zeit immer noch sehr gerne.
    01.03.2016
    15:20 Uhr
  • Film für Fans...

    ...dieses Genres.
    Obwohl es ja eigentlich nicht meines is, hab ich ihn trotzdem gut gefunden....aber sicher nur, weil die Schauspieler ganze Arbeit leisten.
    Der Film war traurig, gut, schöne Kostüme, nette Kulisse...und, wie schon erwähnt, brachte er tadellose Schauspielleistungen zu Tage!!
    18.01.2008
    16:54 Uhr
  • Bewertung

    Vampirfans werden zufrieden sein

    Jau, der Film war so richtig gut. Schöne Vampire und irgendwie doch noch richtig rührselig und traurig- aber auch lustig, spannend und irgendwie elegant! Super Film!
    29.12.2007
    19:10 Uhr
  • Bewertung

    Einer der besten Vampirfilme überhaupt

    Ich liebe diesen Film, die Kulisse beindruckt mich...
    Die Vampire verkörpern Leidenschaft und Schönheit und Brad und Tom sehen echt schnuckelig aus *gg*
    Ich liebe Vampirfilme die von alter Zeit erzählen.
    12.11.2007
    12:21 Uhr
  • Bewertung

    Einer der besten Vampir-Filme aller Zeiten

    Ich liebe diesen Film, genauso wie das Buch.
    Die Besetzung ist einfach perfekt:
    Tom Cruise als Lestat de Lioncourt:
    Fantastisch! Er spielt ihn einfach genial, Lestat ist sowieso mein lieblings chara. aus "Der Chronik der Vampir"
    Brad Pitt als Louis de Pointe du Lac:
    Ebenfalls Genial! Er spielt Louis so real, genau wie im Buch
    Kirsten Dunst als Claudia:
    Tolle Schauspielerische Leistung von einem Kind
    Antonio Banderas als Armand:
    Auch wenn er dem "Armand" im Buch kein bisschen gleicht, Toll gespielt ^^
    und Christian Slater als Daniel Molloy:
    Wieder passende Besetzung und toll gespielt!

    Und dann hat dieser Film auch noch so eine tolle Handlung < wie das Buch halt ^^ >
    Es geht nicht nur um Blut und Action und dem "Bösen" Vampir.
    Hier wird der Vampir mal als ein "menschliches" Wesen dargestellt und man fühlt während dem Film richtig mit ihm mit.

    Diesen Film muss man gesehen haben!
    Und die Bücher von Anne Rice sind auch sehr empfehlenswert ^^

    mfg
    Scarlett
    07.08.2007
    18:56 Uhr
  • Bewertung

    Vampire von einer ganz anderen Seite

    Ich bin ein totaler Vampirfreak und deshalb mag ich diesen Film auch so gerne. Er zeigt mal richtig wie Vampire fühlen (jedenfalls bei Louis). Auf die Idee zukommen , dass es einem Vampir schwer fällt Menschen zubeißen find ich ja schon sowas von genial. Vor allendingen, weil Brad Pitt den Vampir echt gut verkörpert und ihn echt toll spielt. Auch Tom Cruise spielt in diesem Film schön böse und auch das gefällt mir sehr. Die Besetzung ist sowieso eizgartig: So viele gute Schauspieler, die alle wirklich überzeugend spielen! Nur der kleine Kritikpunkt ist und bleibt Kirsten Dunst in jedem ihrer Filme. Die hat für mich nämlich nicht überzeugt. Nichts desto trotz ist der Film ein echt toller Vampirstreifen geworden und gehört auch auf jeden Fall zu den Vampirklassikern
    03.06.2007
    13:31 Uhr
  • Bewertung

    Geile Vampire

    Hier sind die Vampire mal etwas anders:Gefühlvoller, können Kreuze anfassen und werden auch nur Vampire wenn sie von anderen Vampiren Blut trinken und nicht nur wenn sie von Vampiren gebissen werden.
    Brad Pitt war wirklich super, Tom Cruise als fieser Lestard sogar noch besser.
    Nur um Himmels willen war Kirsten Dunst eine Nervensäge, hier habe ich gesehen sie schauspielert gar nicht, die schreit nur und um ehrrlich zu sein hat sich mit ihren weiteren Rollen auch nicht viel gebessert.
    Wann sieht Hollywood endlich, dass dieser hässliche Schreihals eine Niete ist?
    10.05.2007
    13:09 Uhr
    • Bewertung

      Jaja

      jaja ich bin voll deiner Meinung find es nehmlich auch toll dass Vampire mal anders dargestellt werden.

      Und deiner meinung mit Kirsten dunst gebe ich auch recht.
      03.06.2007
      17:48 Uhr
  • Bewertung

    Vampire

    Ich habe ihn mir endlich mal angschaut und muss sagen ich bin begeistert!!
    Ich liebe Vampirgeschichten, nicht wegen dem vielen Blut oder so sondern wegen der vielen lang andauernden Lebensgeschichten, die alle haben.
    Ich find die Charaktere einfach wunderbar und das beste ist das Ende weil die Geschichte noch immer weitergeht!!
    Brad Pitt-Wahnsinnig gut
    Tom Cruise-auch nicht schlecht
    Kirsten-sweet
    10.05.2007
    11:50 Uhr
Seite 1   2 alle Einträge