1 Eintrag
1 Bewertung
75% Bewertung
  • Bewertung

    Nachbarschaftskrieg(e)

    Die Zwillingsbrüder Damiano und Fabio D’Innocenzo zeichnen in ihrem neuesten Werk ein Porträt einer Vorortsiedlung Roms, in der sich nach für nach Spannungen zwischen zwei benachbarten aber unterschiedlich wohlhabenden Familien entwickeln. Herausgekommen ist hier eine satirisch-überspitzte und mit stylish durchkomponierten Bildern ausgestattete Tragikomödie, die an vielen Stellen amüsant ist, an anderen Momenten durch ihre Schonungslosigkeit einen aber auch das Lachen im Halse steckenbleiben lässt.

    Entlarvende Einblicke in gesellschaftliche Abgründe gepaart mit einer Prise tiefschwarzer Humor. Als hätte sich Haneke an eine Komödie herangewagt.
    chrostv_39178447dd.jpg
    27.04.2020
    20:00 Uhr