8 Einträge
29 Bewertungen
58.4% Bewertung
  • Bewertung

    Das Erbe der Affen...

    Es ist bei diesem Film leider für den Zuseher verkehrt, ihn mit dem Original zu vergleichen, da wird man unweigerlich auf lange Sicht enttäuscht. Dennoch tut man es immer wieder, und der "Remake"-Stempel brennt sich ein. Der Film wirkt unglaublich Oberflächlich und voller Effekte, die aufgrund der neuen Technik einfach so hin geklatscht wurden. Doch dies macht noch keinen guten Film aus. Die Dialoge wurden auf ein Minimum reduziert, dafür sind die Szenen zu lange. Es gibt fehlende Charakter-Weiterentwicklung und die meiste Zeit fragt man sich, warum das alles so passiert, wie es passiert. Mark Wahlberg ist an und für sich ein guter Schauspieler, aber unpassend für diese Rolle. Es gibt natürlich auch gute Parameter des Films, wie die tolle Maske/das MakeUp, die/das im Vergleich zum Original besser ist, da man heutzutage natürlich viel weitgehendere Möglichkeiten hat. Dadurch wird es auch möglich gemacht, mehr Emotion zu zeigen. Das überraschende ist, dass die maskierten Darsteller fast einen besseren Job damit machen, als die Menschen. Tim Burton ist wirklich außergewöhnlich, allerdings stieß er in "Planet der Affen" an seine Grenzen. Er war in dieser Welt gefangen und hat es leider nicht geschafft, sich individuell zu verwirklichen. Klassiker neu aufzurollen ist eine sehr heikle Geschichte, die nicht immer gut geht. Leider war der Film, vor allem im Vergleich zum Original, nicht überzeugend genug, da viele gute Teile des Vorgängers im Müll landeten.
    1546434165-129608-zoom-500x600_c2da3c7708.jpg
    12.02.2016
    09:32 Uhr
  • Wie heißt der Song??

    Beim ersten teil Planet der Affen, gegen schluß des Filmes. Wo Charlton Heston den Strand entlang ging und die Freiheitstatue im Sand halb vergraben fand. Wurde ein Lied dazu gespielt.
    Ich möchte gerne wissen wie es hieß?
    Danke für eure Antworten.
    06.10.2007
    23:20 Uhr
  • Bewertung

    Tolle Kostüme

    Ja, die Kostüme sind wirklich Oscarreif, aber der Film an sich ist naja nicht wirklich schlecht, aber auch nicht wirklich toll. Man wird auf jeden Fall unterhalten soviel ist klar, langweillig wird der Film nie. Tim Roth ist wie immer ein klasse Bösewicht, Helena Boham Carter die auch wie Tim unter den Affenkostümen kaum wieder zu erkennen ist einfach unwerfend, dagegen wirkt Mark Wahlberg etwas blass.
    Ansonsten bittet der Film auch noch viel Action und gute Kampfszene. Das größte Macko des Films ist das total bescheuerte Ende das weder logisch ist noch erklärt wird. Das schreit wirklich nach einer Fortzetzung nicht, weil der Film so gut ist sondern, weil man aufgekärt werden will. Wie kam es zu diesem Ende? Man kann einen Film doch nun wirklich nicht so enden lassen und keine Fortzetzung drehen.
    18.08.2007
    12:52 Uhr
  • Bewertung

    hätte ein ziemlich

    toller film werden können, hat aber letztendlich über weite teil nur enttäuscht. da hilfts auch nicht, dass mark wahlberg mit einem affen schmust.
    dirk diggler war wohl seine bisher beste rolle, und das wird auch so noch länger bleiben. und der schluss ist alles andere als cool, geschweige denn logisch. aber bei solchen filmen sollte man ja nicht mit logik kommen. trotzdem, der schlechteste der fünf original affen filme ist besser als dieser teil. schade.
    kim606_4086b33d9c.jpg
    05.04.2006
    11:45 Uhr
  • Bewertung

    ganz gut

    film gut ,ende doof...
    31.03.2006
    12:48 Uhr
  • Bewertung

    Auftragsarbeit fürs Studio

    TIM BURTON ist einer der größten Visionäre und sicherlich ein begnadeter Regisseur. Aber bei diesem FIlm konnte er seinen Stil nur bedingt einbringen und auch sonst wirkt der Film seinem Qualitätsstandard einfach nicht würdig. Die Schauspieler können hinter ihren Masken kaum etwas beitragen. Als Remake der Klassiker tauglich, aber eher schwach.
    uncut_af2a8b1f85.jpg
    18.06.2005
    14:16 Uhr
  • Bewertung

    Planet der Affen

    Für mich eine Enttäuschung.Ich habe auch das Buch gelesen,welches bei weitem besser als der Film ist.
    12.03.2005
    22:36 Uhr
    • Bewertung

      Stimme zu!

      Trotz recht guter Besetzung ist der Film enttäuschend. Die Locations sind schön gestaltet, die Musik ist passabel, aber der nötige Tiefgang fehlt.
      22.05.2005
      16:42 Uhr