1 Eintrag
3 Bewertungen
75% Bewertung
  • Bewertung

    Erklär mir den Unterschied zwischen Folter und „erweiterten Verhörmethoden“

    Exklusiv für Uncut
    Ein Film von Amazon Prime, der in Deutschland im Kino läuft (nicht aber in Österreich) ist recht ungewöhnlich, wird aber in Zukunft wohl öfter passieren. Alleine schon damit die Amazon-Filme bei allen Awards als "normale Kinofilme" behandelt und nicht bei diversen Bewerben ausgeschlossen werden.

    Produziert von Steven Soderbergh hat Scott Z. Burns einen staubtrockenen und emotionslosen Polit-Thriller inszeniert, der seine Spannung vor allem daraus gewinnt, dass er auf unglaublichen Tatsachen beruht. Fast dokumentarisch zeigt Burns die Hexenjagd nach 9/11 und bezieht dabei klar Stellung pro des Berichts des US-Senats und contra den Aussagen des CIA.

    Nach Sichtung des Films hat man ein klares Bild über die gesetzwidrigen Machenschaften der CIA und auch über deren Rechtfertigungen. Es obliegt allerdings jedem selbst, das Gesehene noch weiter zu hinterfragen oder das Vorgekaute zu schlucken.

    Technisch und schauspielerisch ist der Film auf jeden Fall grundsolide und mit bekannten Gesichtern in Nebenrollen (Jon Hamm, Michael C. Hall, Tim Blake Nelson, Ted Levine, Maura Tierney und natürlich Annette Bening) werden Verwechslungen der Charaktere sehr gut vermieden.

    Fazit: Wer seinen Horizont im Bereich jüngste US-amerikanische Geschichte erweitern möchte, ist hier richtig. Wer allerdings auch nur einen Funken Unterhaltung sucht, ist definitiv fehl am Platz.
    chris_63615f8b4a.jpg
    27.11.2019
    00:33 Uhr