1 Eintrag
keine Bewertungen
  • Blutiger Edel-Trash der Sonderklasse

    Im Rahmen des diesjährigen Slash-Festivals wurde diese obskure 90s-Trash-Perle nochmal ausgegraben, und im lange Zeit verschollenen Gore-Cut gezeigt.

    Für Leute, die bisher noch nicht mit diesem Film in Berührung kamen (oder wohl eher: verschont wurden?): hier spielen Denise Richards und Paul Walker ein junges Pärchen, deren Leben plötzlich eine unerwartete Wendung nimmt. Als Michael (Walker) in Folge eines Löwenangriffs ins Koma fällt, wird sein Körper von wahnsinnigen Wissenschaftlern entführt, die sein Gehirn in einen Roboter-Tyrannosaurus Rex einsetzen.

    Was auf Papier schon verrückt klingt, ist in der Ausführung sogar noch deutlich bescheuerter. Ein völlig überdrehtes Stück Sci-Fi-Trash, das von Minute zu Minute absurder und wahnsinniger wird, und vor allem in Anwesenheit eines Kinopublikums beim Anschauen großen Spaß macht. Da die Komik des Films jedoch über weite Strecken hinweg eher unfreiwillig als bewusst daherkommt, enthalte ich mich hier einer Wertung.
    chrostv_39178447dd.jpg
    01.10.2019
    20:49 Uhr