2 Einträge
3 Bewertungen
83.3% Bewertung
  • Bewertung

    Gelungene Provinzkrimi-Verfilmung

    Rita Falks Romane rund um den Polizisten Franz Eberhofer im bayrischen Nieferkaltenkirchen sind immer ein humorvoller Lesegenuss.
    Aber auch die insgesamt sechs Verfilmungen von Regisseur Ed Herzog sind ein absolutes Muss für die süchtige Fangemeinde, die sich nach dem Besuch des ersten Films mit Sebastian Bezzel als Franz Eberhofer, seiner On/Off-Freundin Susi (Lisa Maria Potthoff), Simon Schwarz als bester Freund Rudi und vielen vielen anderen großartigen Schauspielern keine Neuverfilmung mehr entgehen lassen wollen.
    Nachdem die ersten fünf Verfilmungen bereits im TV gezeigt werden, ist es vorteilhaft, die bereits gesehen zu haben, wenn man "Leberkäsjunkie" so richtig bis ins letzte Detail verstehen will.
    Diesmal muss sich der unkonventionelle Polizist mit einem zu hohen Cholesterinspiegel und seiner eigenen kleinen Familie mit Ex Susi und gemeinsamem Sohn auseinandersetzen - und dann gibt es auch noch einen Mord...
    Aber man kann diese Provinzkrimis voller Situationskomik und Wortwitz nicht oft genug anschauen - und immer wieder wird einen jede einzelne Verfilmung zum Lachen bringen.
    01.09.2019
    20:00 Uhr
  • Bewertung

    Zefix ist der wieder Lustig

    Eine gelungene Krimi-Kömodienfortsetzung und um Franz Eberhofer.
    Sehenswert und Lustig, wie die Teile davor wenngleich ich empfehlen würde, diesen Film nicht als ersten der Reihe zu sehen.
    Besser zuerst die restlichen Teile davor ansehen, da viele Pointen auf den vorangegangene Filmen basieren.
    terrymcginnis_2d34826c5f.jpg
    12.08.2019
    08:34 Uhr